Navigation Menü
< >

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - SGM Stein/Kochertürn

Spvgg Oedheim I - SGM Stein/Kochertürn 1:2 (1:2)

Vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse, wobei mehr vom Gegner kamen, fing bei tollem Frühlingswetter die SGM stark an. Unsere Mannen liefen den Gegenspielern zunächst meistens hinterher. In der 14. Minute ein Elfmeter für Stein/Kochertürn. Es streiten sich die Geister, ob das Foul im oder noch außerhalb des Oedheimer Strafraumes begangen wurde. Jedenfalls verwandelte Chris Heiler den Elfer sicher zur 1:0 Führung der Gäste.
Kaum hatte man sich wieder formiert, bekam der Gegner ein vorgezogenes Osterei, sprich Fehlpass, von einem Oedheimer Stürmer serviert, was vom Gegner gnadenlos ausgenutzt wurde und zum 2:0 durch deren Torjäger Markus Schmelcher führte. In der 28 Minute fast das 3:0 aber unser Torwart Steffen Neumann zeigte an diesem Tag eine gute Leistung und konnte dies mit einer guten Parade verhindern.
Nun wurde aber Oedheim stärker und in der 33. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2. Die gegnerische Abwehr bekam am eigenen Strafraum den Ball nicht unter Kontrolle. Dieser landete bei unserem "Düsentrieb" Joas und dieser ließ mit einem tollen und platzierten Schuss dem gegnerischen Torwart keine Chance. Dieser hätte in der 37. Minute fast noch den Ausgleich erzielt, zog den Ball jedoch am Tor vorbei. Schade!
In der zweiten Halbzeit wieder ein schwacher Beginn unserer Mannschaft. Die SGM war spielbestimmend und in der 49. Minute kratzte unser Torwart grade noch einen Ball aus dem Toreck. Oedheim hatte in der zweiten Halbzeit keine Tormöglichkeiten mehr im Gegensatz zum Gegner, der diese aber allesamt vergab bzw. von unserer Abwehr verhindert wurden. Außer einem Abseitstor und einem Pfostentreffer sprang nichts mehr für sie heraus. Es blieb beim verdienten Sieg der SGM.
Lobenswert muss man erwähnen, dass unsere Mannschaft gegen den spielerisch stärkeren Gegner nie aufgab und kämpferisch gut dagegen hielt. Das macht Hoffnung für das nächste Spiel gegen den FC Möckmühl, der sein Heimspiel gegen Untereisesheim sicher mit 3:0 gewonnen hatte. Man muss also mit Sicherheit eine sehr gute Leistung erbringen, um zu Punkten zu kommen. Hoffen wir das Beste und freuen uns auf die Begegnung.
Es spielten: Steffen Neumann, Fabian Abele, Tim Herold, Sebastian Hermann, Daniel Joas, Johannes Krahl, Marko Kardos, Thomas Schmierer, Deniz Sürücü, Rene Schäfer Marcell Waldherr, Holger Wehling und Tobias Zimmermann.
H.N.
Vorschau:
Sonntag, den 18.03.2018 Spielbeginn: 15.00 Uhr
FC Möckmühl - Spvgg Oedheim I
TSV Biberach - Spvgg Oedheim II Spielbeginn: 15.00 Uhr

12.03.2018 18:52 Autor: horst n

12.03.2018 18:58 Letze änderung horst n