Navigation Menü

Kreisliga A2 Unterland


Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim : Spvgg Möckmühl 0:2 (0:0)

Die Geschichte der ersten Halbzeit ist schnell erzählt. Es gab zwei nennenswerte Situationen. Erstens, als der gegnerische Torwart außerhalb des Strafraumes als letzter Mann den Ball mit der Hand spielte und dafür eigentlich hätte "Rot" bekommen müssen. Leider war der Schiedsrichter noch im Oedheimer Strafraum gestanden und hatte die Situation nicht erkennen können. Zweitens, als bei einem Freistoß für Möckmühl der Ball an der Latte landete. Ansonsten war das Spiel ausgeglichen.
In der zweiten Halbzeit wurde jedoch Möckmühl stärker und unser Torwart Lukas Herold musste ein ums andere Mal sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand zu vermeiden. Er zeigte an diesem Tag eine tolle Leistung. Nur "Matze" Zimmermann und Marcell Waldherr prüften in der 58. und 74.Minuten den gegnerischen Torwart. Blöd war natürlich auch wieder, dass sich unser Tim Herold verletzte und vom Platz musste sowie "Zetter" in der 85. Minute "Gelb-Rot" bekam. Bis dahin hatte man ja als Zuschauer noch die Hoffnung gehabt, das Unentschieden über die Zeit zu bringen, denn unser Mannschaft kämpfte vorbildlich. Was passierte?. In Unterzahl bekamen wir in den letzten Spielminuten noch zwei Tore durch Jens Heiligenmann und Möckmühls Torjäger Nico Dobmeier. Dazwischen hatte unser Joas noch den Ausgleich auf dem Fuß, setzte den Ball leider übers Tor.
Objektiv muss man sagen, dass Möckmühl spielerisch stärker war aber wenn der Schiedsrichter den Lapsus des gegnerischen Torwartes gesehen hätte und unser wichtiger "Wuhler" Zetter nicht vom Platz gemusst hätte, wäre die Sache vielleicht anders ausgegangen. "Vielleicht, Vielleicht!" Mit dem kann man nicht leben. Tatsache ist, dass Oedheim zurzeit schlecht da steht und wir immer mehr Verletzte haben. Das schlägt sich natürlich auch auf die Leistung nieder, da man ja immer mit einer anderen Aufstellung spielen muss. Wenn man die Verletzten aufzähle würde, bekäme man eine gute Mannschaft zusammen. Nun wünschen wir ihnen gute Besserung und hoffen, dass man im nächsten Punktesspiel gegen FSV Bad Friedrichshall II besser da steht. Man ist gewarnt, denn diese haben vergangene Woche in Widdern/Olnhausen 5:1 gewonnen. Zu beachten ist die Anstoßzeit in BFH (12.45 Uhr).
Nun noch etwas Schöneres. Unser Sportkamerad Andreas Falkenstern hat am 21.10.2017 seine liebe Elli geheiratet. Unsere Sportkameraden standen nach der Zeremonie in der Kirche in Bad Friedrichshall Spalier. Den Beiden wünschen wir für ihre Zukunft alles Gute und ein glückliches Zusammenleben. Bei allem Glück sollte Andreas natürlich nicht den Fußball vergessen. Die Mannschaft braucht ihn.
Es spielten: Lukas Herold, Fabian Abele, Tim Herold, Adrian Mayer, Henning Wehling, Thomas Schmierer, Michael Schmierer, Deniz Sürücü, Sebastian Hermann, Daniel Joas, Rene Schäfer, Matthias Zimmermann und Tobias Zimmermann.
H.N.
Vorschau:
Sonntag, den 5.11.2017 Spielbeginn: 14.30 Uhr
FSV Bad Friedrichshall II - Spvgg Oedheim I Spielbeginn. 12.45 Uhr
SGM Langenbrettach - Spvgg Oedheim II Spielbeginn: 14.30 Uhr


29.10.2017 15:00 Autor: