Navigation Menü
< >

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

FSV Bad Friedrichshall II : Spvgg Oedheim 2:2 (0:1)

In der ersten Halbzeit hatten beide Mannschaften jeweils zwei gute Torchancen. Oedheim vergab beide bzw. bei Sürücüs Freistoß landete der Ball an der Latte. Beim Gegner konnte einmal unser Torhüter Lukas Herold klären und beim zweiten Mal wurde der generische Stürmer mutterseelenallein gelassen, nachdem im Mittelfeld unnötigerweise von Oedheim ein Ball verloren gegangen war. Dieser hatte dann keine Mühe, das 1:0 zu erzielen.
Ein anderes Bild in der zweiten Halbzeit. Oedheim nahm das Heft in die Hand und erspielten sich eine Vielzahl von Tormöglichkeiten, die jedoch zunächst alle zum Teil kläglich vergeben wurden. In der 80.Minute ein Pfostenschuss von Joas und eine Minute dann der Ausgleich von Ihm durch einen Freistoß.
Gleich danach von Michael Schmierer ein Lattenschuss und Joas trifft das leere Tor nicht. In der 90.Minute dann die längst verdiente Führung für Oedheim, als Joas den eingewechselten Kardos Marko perfekt bediente und dieser gekonnt das 2:1 erzielte. So, dachte man, nun sei die Sache erledigt und so mancher von den 17 Oedheimer Zuschauern wollte sich schon auf den Heimweg machen. Doch was passierte?: An der gegnerischen Eckfahne wurde wiederum unnötigerweise ein Ball verspielt. Dieser kam zum Gegner und dessen Stürmer kam im Oedheimer Strafraum zu Fall und der Schiedsrichter pfiff Elfmeter, der sicher zum 2:2 Endstand verwandelt wurde.
Zum Totärgern, denn aufgrund der zweiten Halbzeit und der vielen Tormöglichkeiten wäre der Sieg hochverdient gewesen. Nun ja, sehen wir weiter.
Nun muss man am nächsten Sonntag wieder zu einem Auswärtsspiel nach Widder gegen die dortige SGM. Hoffen wir, dass man hier vielleicht noch mehr herausholen kann. Oedheim könnte zurzeit mit drei Mannschaften spielen. Mit der Ersten, der Zweiten und den Verletzen. Wobei man sagen muss, dass man mit den Verletzten wahrscheinlich die beste Mannschaft stellen könnte. Hoffen wir, dass sich das in der Rückrunde ändert.
Es spielten: Lukas Herold, Fabian Abele, Daniel Joas, Kardos Marko, Michael Schmierer, Deniz Sürücü, Henning Wehling, Rene Schäfer, Dominik Ochs, Nico Zimmermann, Matthias Zimmermann und Tobias Zimmermann.
H.N.

Vorschau:
Sonntag, den 12.11.2017
SGM Widdern/Olnhausen - Spvgg Oedheim I Spielbeginn: 14.30 Uhr (in Widdern)
SG Bad Wimpfen- Spvgg Oedheim II Spielbeginn: 12.45 Uhr

05.11.2017 12:45 Autor: