Navigation Menü

Kreisliga A2 Unterland


Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

SGM Krumme Ebene - Spvgg Oedheim 2:1 (2:1)

SGM Krumme Ebene - Spvgg Oedheim I 2:1 (2:1)
Die SGM ging als klarer Favorit in das Spiel. Unsere Trainer hatten jedoch in der letzten Spielerversammlung eindringlich vollen Einsatz unserer Spieler gefordert. Hier muss man sagen: "Der stimmte"!
Bei eisigen Temperaturen aber schönen Sonnenschein übernahm zunächst der Gegner das Kommando auf dem Platz. Schon in der 5. Minute musste unser Torwart Lukas Herold einen guten Schuss parieren. In der 13. Minute fast das 1:0 aber der Stürmer setzte den Ball frei vor dem Tor stehend über den Kasten. In der 23. Minute war es jedoch so weit. Nach einem schönen Spielzug des Gegners ließ der SGM-Stürmer Jonas Wörner unserem Torhüter keine Chance. In der 28. Minute fast der Ausgleich durch "Matze" nach guter Vorarbeit von Joas. Leider landete der Ball neben dem Tor. In der 35. Minute das 2:0 nach einem kleinen Missverständnis in der Abwehr. Wer nun aber gedacht hatte, es geht so weiter hatte sich getäuscht. Nachdem Waldherr nach einer Flanke von "Matze" den Ball per Kopf knapp neben das Tor setzte, kam in der 45. Minute das 2:1. Joas war kurz vor der Strafraumgrenze regelwidrig gelegt worden und den von ihm geschossenen Freistoß verwandelte Deniz Sürücü mit dem Kopf zum Anschlusstreffer. Der Anschlusstreffer war durchaus verdient, denn Oedheim hatte den Respekt vor dem Gegner abgelegt.
In der zweiten Halbzeit hatte die SGM drei todsichere Tormöglichkeiten, die sie jedoch allesamt zum Teil kläglich vergaben. bzw. ein Distanzschuss von unserem Torhüter gekonnt entschärft wurde. In der 68. und 71. Minute noch zwei Chancen für den Gegner, wobei unser Lukas die Länge des ganzen Sportplatzes ausnützte für seine Spurts. Es ging alles gut. Zum Schluss fast noch der Ausgleich aber unser "Napf" (Joas) scheiterte am gegnerischen Torwart. Das wäre es gewesen. Insgesamt gesehen ein verdienter Sieg des Gegners aber unsere Mannen haben sich gut verkauft. Wenn man die Vorbereitung erlebt hat, so kann man von einer positiven Überraschung sprechen. Im Vorfeld hatten schon einige "Experten" mit Zahlen über die Höhe der Niederlage um sich geworfen, was schon bedenklich war. So einfach geht es nicht.
Nun gilt es den Aufschwung mit ins nächste Spiel gegen Neudenau/Siglingen zu nehmen, was sicherlich nicht einfach werden wird.
Es spielten: Lukas Herold, Tim Herold, Michael Schmierer, Daniel Joas, Thomas Schmierer, Deniz Sürücü, Marcell Waldherr, Holger Wehling, Sebastian Hermann ,Nico Zimmermann, Mathias Zimmermann und Tobias Zimmermann.
H.N.
Vorschau:
Sonntag den 04.03.2018 Spielbeginn: 15.00 Uhr
SGM Neudenau/Siglingen - Spvgg Oedheim I
Türkspor NSU II - Spvgg Oedheim II Spielbeginn: 13.15.Uhr

26.02.2018 18:38 Autor: horst n

26.02.2018 23:24 Letze änderung horst n