Navigation Menü

Herren 2 - Bezirksklasse Gr. 1

2.1 Krauskopf, Marco
2.2 Rieger, Eugen
2.3 Osenbrück, Marc
2.4 Preier, Manfred
2.5 Fahrbach, Sebastian
2.6 Henke, Matthias

Spieltag
Runde

SpVgg Oedheim 2 – TG Offenau 2 9:6

Im nächsten Abstiegskrimi hatten wir die Chance, etwas Abstand zu den Abstiegsrängen zu schaffen. Jedoch mussten wir dafür gegen Offenau gewinnen, die vor dem Spiel noch einen Pluspunkt mehr auf ihrer Habenseite hatten. Nach dem Spiel war es dann anders herum. Jedoch war das Spiel nichts für schwache Nerven. In dem Wissen, um was es geht, lagen wir nach den Doppeln mit 0:3 zurück! Toll! Der Plan war etwas anders. Jedoch sind wir nach zwei gewonnen Spielen in Folge doch auch mental so gefestigt, dass uns so ein Spielstand nicht aus den bunten Socken (keine Anspielung auf Ramas Füßlinge) haut. Denn von den nächsten acht Einzelspielen wurden sieben gewonnen! In Worten: SIEBEN! Nur Jan verlor sehr unglücklich, trotz Matchball. Trotzdem sehr stark gespielt. So führten wir dann mit 7:4 und das sah doch schon viel besser aus. Nachdem Matthias dann sein unverlierbares Spiel, mit Noppenvorbehandlung, souverän in fünf Sätzen heim brachte, war der Punkt sicher. Jan machte dann den Sack glatt mit 3:0 zu. Tolles Spiel. Tolle Unterstützung und tolles Coaching.
Hurra wir leben noch. Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir mit zwei Pluspunkten vor der Runde gerechnet hatten. Und nun haben wir schon deren sechs. Und zwei Spiele stehen noch aus. Mal schauen, was noch geht. Kommenden Samstag empfangen wir daheim Bad Friedrichshall zum sicher emotionalen Derby. Über Zuschauer freuen wir uns. Für Getränke wird gesorgt sein.
Fazit
- Wenn die Halle zu ist, muss man sich rechtzeitig um den Schlüssel kümmern um reinzukommen.
- Man kann sich auch ohne Wasser einseifen.
- Doppel gehören genauso wie Sonntag-Spiele abgeschafft.
- Wenn man Satz- bzw. Matchball hat, ist es taktisch sinnvoll einen Kanten- oder Netzball anzubringen.
M.P.

25.11.2018 23:17 Autor: Roland B