Navigation Menü

Trainingszeiten:
Dienstag und Donnerstag in Oedheim

Spieltag
Runde

SGM Brettach KoBra : Spvgg Oedheim 0:4

Was ein Wetter an diesem Spieltag bei dem unsere Jungs zu Gast bei den noch ungeschlagenen Tabellennachbarn, der SGM Brettach KoBra waren. Und was hier die Oedemer Jungs wieder leisteten, einfach Klasse! Bereits nach drei Minuten zappelte das Leder im Netz der Kobra, nachdem Robin Krohn nach Doppelpass quer durch den 16er auf den freistehenden Philip Hemberger passte und dieser zum 0:1 einnetzte. Danach erspielten sich die Jungs wiederum Chancen um Chancen die jedoch nicht genutzt werden konnten. Auch einen Strafstoß konnte man nicht verwandeln und hatte dann kurz vor dem Halbzeitpfiff noch Glück als nach einem Eckball der Ball knapp an dem Pfosten vorbeiging. Dies war aber auch die erste und letzte Möglichkeit der Hausherren, denn was die Truppe in der zweiten Halbzeit den Fans und Trainern zeigte war einfach phänomenal! Spielfreude, Laufleistung und vor allem Kampf, es waren nur noch die Träger des grünen Shirts zu sehen! So erzielte Jakub Aras in der 44. Min. nach Zuspiel von Dustin Kosir das zu diesem Zeitpunkt hochverdiente 0:2. Nun liesen unsere Jungs der KoBra keine Luft zum Atmen und drückten auf das Tempo. Folgerichtig dann der nächste Treffer in der 52. Min. durch Jakub Aras zum 0:3 durch Direktabnahme nach einem Eckball von Dustin Kosir. Und zwei Minuten Später war es Dustin Kosir, der einen Steilpass von Nico Leix durch einen sehenswerten Volleyschuss das Leder in die Maschen jagte, was gleichzeitig den 0:4 Endstand bedeutete. Alles in allem ein durch eine geschlossene Mannschaftsleistung hoch verdienter Sieg der Oedheimer Jungs!

Es spielten: Kevin Kühlmayer, Johannes Ley, Nico Leix, Adri Cacciatore, Michael Gorr, Max Hein, Greiner Tim, Philip Hemberger, Robin Krohn, Dustin Kosir, Jakub Aras, Joel Schäfer, Erik Götz und Tom Plieninger

Besondere Vorkommnisse: (46.) rote Karte für einen Auswechselspieler der SGM Brettach KoBra

14.10.2017 14:30 Autor: