Navigation Menü

Herren 2 - Bezirksklasse Gr. 1

2.1 Beck, Philipp
2.2 Förch, Matthias
2.3 Krauskopf, Marco
2.4 Rieger, Eugen
2.5 Sreeranganathan, Uthishdran
2.6 Fahrbach, Sebastian

Spieltag
Runde

Friedrichshaller SV 2 - SpVgg Oedheim 2 9:7

In der jüngeren Vergangenheit waren Tischtennis-Punktspiele gegen den benachbarten Friedrichshaller Sportverein stets eine Zitterpartie. So auch am vergangenen Samstag. Oedheim mit nominell 3 Mann Ersatz hatte gleich zu Beginn eine schwere Hypothek. Friedrichshall spiele mit einem Mann Ersatz. Zum Spielverlauf:
Mit 1:2 lagen wir nach den Eingangsdoppeln zurück, ärgerlich waren gleich zwei 5-Satz-Niederlagen. Lediglich unser Doppel 1 (Förch/Fahrbach) zeigte sehenswertes Tischtennis und konnte punkten. Eugen und Matthias gewannen im vorderen Paarkreuz, Punkteteilung im mittleren und hinteren Paarkreuz. Manfred und Sebastian behielten dabei ihre Nerven und siegten im Entscheidungssatz. 5:4 für Oedheim nach dem ersten Durchgang. Danach nüchterne Punkteteilung vorne und in der Mitte, jedoch mit denkbar knappen und teils glücklichem Ausgang für den Gegner. Matthias kämpfte wie ein Pitbull, seine gefühlvollen Topsins brachten den Gegen zur Verzweiflung - leider fehlte es jedoch an Durchschlagskraft gegen den stark spielenden Sven Kehl. Im hinteren Paarkreuz gingen beide Einzel verloren und auch unser Schlussdoppel ging, nach zunächst starkem Beginn, unglücklich verloren. Endergebnis 7:9.
Was bleibt sind starke Einzelleistungen von Eugen und Sebastian. Eugen, noch ungeschlagen in dieser jungen Saison, spielt nicht nur überragende Ballwechsel - er tut dies auch mit Konstanz. Sebastian, trotz Muskelkrämpfe, mit einer überzeugenden Leistung. Abhaken und weitermachen heißt es nun für die zweite Mannschaft. Ein besonderer Dank geht an unsere Ersatzspieler Manfred und Matthias Henke.
Es spielten Matthias Förch (1), Eugen Rieger (2), Uthishdran Sreeranganathan, Sebastian Fahrbach (2), Manfred Preier (1) und Matthias Henke.
U.S.

03.10.2022 15:38 Autor: Roland B