Navigation Menü

Herren 2 - Bezirksklasse Gr. 1

2.1 Beck, Philipp
2.2 Förch, Matthias
2.3 Krauskopf, Marco
2.4 Rieger, Eugen
2.5 Sreeranganathan, Uthishdran
2.6 Fahrbach, Sebastian

Spieltag
Runde

SpVgg Oedheim 2 - TG Offenau 1 9:4

Der Auftakt in die neue Saison ist den Herren II in der Bezirksklasse Gr. 1 geglückt. In einem interessanten und abwechslungsreichen Spiel mit Höhen und Tiefen besiegte man die TG Offenau I am vergangenen Samstagnachmittag in eigener Halle mit 9:4. Beide Teams mussten zum Rundenbeginn ersatzgeschwächt antreten. Bei den Herren II fehlte die Nummer 1 Philipp. Aus diesem Grund spielte Andi von den Herren III auf Nummer 6 und komplettierte so die Mannschaft. Der Gegner musste dagegen gleich 3 Spieler ersetzen.
Das Spiel lässt sich in 3 Teilen erzählen.
Teil 1: starke Anfangsphase mit einer überzeugenden Doppelperformance und 3 Siegen in den ersten Einzeln. Das Doppel 1 „Förch/Fahrbach“ erreichte einen deutlichen und nie gefährdeten 3:0-Satz-Sieg gegen Wirkner/Schmidt und schickte die zwei Gegner frustriert von der Platte. Ebenfalls zeigte unser Doppel 2 „Krauskopf/Rieger“ eine tolle Leistung gegen das Doppel 1 der Gegner. Nachdem der erste Satz verloren ging kämpften sich die beiden zurück ins Spiel und gewannen die folgenden 3 Sätze mit 11:8, 11:6 und 11:5. Weiter ging es mit Uthi und Andi im Doppel 3. Der erste Satz konnte knapp gewonnen werden, dagegen holten sich die Gäste den 2. Satz relativ deutlich. Mit Kampfgeist und Konzentration in Satz 3 und 4 konnte die 3:0 Führung nach den Doppeln perfekt gemacht werden. Klasse Doppelleistung von allen! Nun zu den ersten 3 Einzelspielen: Matze gewann deutlich in 3 Sätzen gegen Gehrig. Dann Marco gegen Wirkner - ein spannendes Einzel. Marco verlor die ersten beiden Sätze und das Spiel schien im 3.Satz schon fast verloren – Punkt für Punkt wurde Marco aber stärker und konnte sich im Laufe des Spiels deutlich besser auf den Gegner einstellen. Entsprechend holte er sich das Spiel mit 11:9 im 5. Satz. Bei Eugen lief es ebenfalls gut und er konnte nach dem Verlust des 1. Satzes sein Spiel für sich entscheiden. Wir führten 6:0. Was für ein Start in die Runde und das ohne unsere Nummer 1. Ende Teil 1.
Teil 2: 4 Niederlagen in Folge, fehlendes Glück, Kampfgeist der Offenauer. Uthi und Rama verloren ihre Einzel in 4 bzw. 3 Sätzen relativ klar. Unser Ersatzspieler Andi zeigte gegen Brasch eine überzeugende Leistung. Im 5. Satz war es ganz eng und der Satz ging in die Verlängerung. Am Ende musste sich Andi geschlagen geben. Mit etwas mehr Glück und einer Nuance besserer Nerven hätte der Sieg geklappt. An dieser Stelle Danke Andi fürs Aushelfen. Danach Matze im vorderen Paarkreuz leider ohne Chance gegen den stark aufspielenden Wirkner. Offenau holte auf. Es stand 6:4. Ende Teil 2.
Teil 3: Dieser Teil ist schnell erzählt, da Marco überzeugend gegen Gehrig gewann, Eugen in einem engen Match und sauberen Topspins die Oberhand behielt und Uthi in einem 5-Satz-Krimi seinen Gegner bezwang. Endstand: 9:4. Ende Teil 3.
Nach mehr als 3 Stunden Spielzeit konnten also die ersten 2 Punkte eingefahren werden. Nächstes Wochenende ist erstmal wieder spielfrei für die Herren II. Dann geht es zum Auswärtsspiel nach Friedrichshall. Ein herzlicher Dank geht an alle Zuschauer die am Samstag in der Halle waren und uns unterstützt haben.
Für die Herren II spielten: Matthias Förch, Marco Krauskopf, Eugen Rieger, Uthishdran Sreeranganathan, Sebastian Fahrbach und Andreas Knoll.
M.F.

18.09.2022 20:51 Autor: Roland B