Navigation Menü

Herren 3 - Kreisliga A Gr. 1

3.1 Preier, Manfred
3.2 Kniel, Jan
3.3 Piotrowski, Christian
3.4 Decker, Eric
3.5 Henke, Matthias
3.6 Knoll, Andreas

Spieltag
Runde

SpVgg Oedheim III - Friedrichshaller SV III 9:4

Nachdem wir letzte Woche gegen Gochsen verloren haben, musste am heutigen Spieltag ein Sieg her, um nicht auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Auch in dieser Woche fiel Andi leider krankheitsbedingt aus, dafür sprang wieder Edel-Joker Jochen ein. Nun zum Spielverlauf:
In den Doppeln gelang es uns, eine 2:1-Führung zu erspielen. Jedoch waren die gewonnen Spiele mit 3:2 sehr knapp, aber am Ende kräht danach kein Hahn mehr. In den Einzeln ging dann mit Jan Kniel gegen Martin Greis los. Leider hatte Jan gar keine Chance gegen einen gut aufgelegten Greis am heutigem Sonntag und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Im zweiten Paarkreuz machte es Christian Piotrowski wesentlich besser und bezwang Stierle deutlich mit 3:0. Dies führte zu einem Zwischenstand von 3:2 für Oedheim. Im mittleren Paarkreuz hatte Eric Decker Anlaufschwierigkeiten und lag im Spiel schnell mit 0:2 Sätzen zurück. Doch er drehte es noch nach hervorragender taktischer Einstellung von unserem Stephan Bez auf 3:2. Zeitgleich spielte Matthias Henke gegen Jürgen Toberer, da hieß es Noppe gegen Noppe. Aber nach ca. 45 min hatte Matthias seinen Gegner ausgenoppt und gezeigt, wer die längeren Noppen hat. Super! Wieder ein Punkt für Oedheim. Wenig Probleme und deutlich schneller machte es Jochen Karger, der seinem Gegner keine Chance lies und deutlich mit 3:0 gewann. An der Nachbarplatte gab Steffen alles, allerdings ohne Erfolg. Leider verlor er mit 1:3 gegen Böttcher Mikkola. Zwischenstand nach den ersten Paarungshälfte Oedheim 6 Friedrichshall 3, da hat auch der letzte bemerkt, dass heute was drin ist für uns!
Im zweiten Spiel fand Jan zur alten Stärke zurück und lies Stierle mit 3:1 keine Chance. Im Duell der „Zweier“ hatte Chris leider kein Glück, auch wenn er im dritten Satz noch mal heran kam, aber dann mit 0:3 verlor. Eric brachte durch seinen 3:0-Sieg gegen Toberer einen weiteren Punkt auf die Habenseite und Matthias machte den Sack zu. Er gewann in einem dann doch spannenden Spiel gegen Hendrik Ostertag mit 3:1. Nur schade für Jochen, dass sein Spiel nicht mehr gezählt hat. Trotzdem vielen Dank fürs Aushelfen und auch einen riesigen Dank an unsere Zuschauer/Coaches fürs Unterstützen. Die Herren III laden auch nächsten Sonntag wieder zum Heimspiel gegen Böckingen ein.
Es spielten J.Kniel (1), Christan Piotrowski (1), Eric Decker (2), Matthias Henke (2), Jochen Karger (1) und Steffen Jakob
E.D.

04.02.2024 23:33 Autor: Roland B