Navigation Menü

Herren 3 - Kreisliga A Gr. 1

3.1 Schreier, Ralph
3.2 Schwartz, Wolfgang
3.3 Osenbrück, Helge
3.4 Zsebedits, Simon
3.5 Krauskopf, Armin
3.6 Fahrbach, Sebastian
3.7 Knoll, Andreas
3.8 Sreeranganathan, Uthishdran
3.9 Sailer, Yannik

Spieltag
Runde

TSV Brettach 1 - Spvgg Oedheim 3 9:3

Mit unserem bisher nicht eingesetzten Edeljoker Simon Zsebedits und dem guten Gefühl, in der Vorrunde gegen diesen Gegner gewonnen zu haben, reisten wir auf 19:00 Uhr nach Brettach. Vor der Rekordkulisse zweier extra angereister Fans nahm uns der Abstiegskampf dann aber schnell unser gutes Gefühl und packte uns in seinen festen Würgegriff - 1:2 Rückstand nach den Doppel, alle drei Fünf-Satz-Spiele an den Gegner und ein jähes Ende nach 150 Minuten.
Was bleibt? Das Doppel Andreas/Uthi ist weiter ungeschlagen und kann nun eine makellose 2:0-Bilanz aufweisen, das Doppel Sebastian/Yannik baute seine Serie ebenfalls aus - 0:2. Simon und Armin harmonieren - am Ende aber ohne zählbaren Erfolg. Das trainingslose vordere Paarkreuz blieb ohne Punkte, wobei dies mehr auf die spielerische Klasse der beiden Gegner als auf den mangelnden Trainingseifer von Simon/Armin zurückzuführen ist. Das mittlere Paarkreuz enttäuschte, lediglich 1 Punkt von Sebastian/Andreas sind zu wenig. Hierbei ist anzumerken, dass Andreas sein Spiel im zweiten Durchgang bereits gewonnen hatte, dieses aufgrund der Niederlage von Sebastian aber leider nicht in die Wertung kam - Abstiegskampf halt (und sorry nochmals). Im hinteren Paarkreuz baute Uthi seine Serie auf eine nun beachtliche 5:0-Bilanz aus - nach 5 Sätzen Kampf mit sich selbst verlor Yannik am Ende unglücklich, sodass auch hier nur ein Punkt hängen bliebt.
Hopfengetränk mit den Fans und Pizza aus dem örtlich ansässigen Sportheim versöhnten uns am Ende und lassen uns in der nächsten Woche mit Zuversicht nach Gundelsheim reisen. Vielen Dank an Simon fürs Einspringen und an Jan und Steffen fürs Anreisen und Unterstützen!
S.F.

11.03.2018 22:54 Autor: Roland B