Navigation Menü

Herren 3 - Kreisliga A Gr. 1

3.1 Schreier, Ralph
3.2 Schwartz, Wolfgang
3.3 Osenbrück, Helge
3.4 Zsebedits, Simon
3.5 Krauskopf, Armin
3.6 Fahrbach, Sebastian
3.7 Knoll, Andreas
3.8 Sreeranganathan, Uthishdran
3.9 Sailer, Yannik

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim 3 - TG Böckingen 3 6:9

Für das Abstiegsduell gegen Böckingen bekamen wir Unterstützung aus der Zweiten, um unsere personellen Ausfälle kompensieren zu können. Daher waren wir auch anfangs optimistisch gestimmt, mit einem Sieg die Abstiegsplätze verlassen zu können.
Nach zwei Siegen aus den Doppeln hatten wir auch eine gute Ausgangslage für den weiteren Spielverlauf. Doch der erste Einzeldurchgang verlief alles andere als viel versprechend. Lediglich Uthi, der anfangs noch mit Startschwierigkeiten beim Vorlesen der Aufstellung und dem Schuhebinden zu kämpfen hatte, konnte punkten. So rückte der anvisierte Punktgewinn mit einem Zwischenstand von 3:6 in weite Ferne. Im zweiten Durchgang musste man im vorderen Paarkreuz nach guten Spielen beide Punkte abgegeben. Selbst der Präsidentenpunkt war uns nach einem 5-Satz-Match verwehrt geblieben. Als jedoch Andi, Uthi und Yannik alle ihre Partien für sich entscheiden konnten, war noch mal ein Aufbäumen der Mannschaft zu spüren. So ging es mit dem Zwischenstand von 6:8 ins letzte Einzel. Dort musste sich Wolfgang nach einem spannenden Spiel im fünften Satz geschlagen geben, sodass die Gäste sich schlussendlich mit 9:6 zum Sieg zitterten.
Abschließend lässt sich also sagen, dass in den verbleibenden Spielen mindestens zwei Siege her müssen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Dennoch gibt es auch etwas Positives zu vermelden, da Uthi weiterhin seine weiße Weste in der Rückrunde behält. Außerdem bedanken wir uns bei Helge, der uns trotz eigenen Spiels der zweiten Mannschaft zu Verfügung gestellt wurde.
Es spielten: Helge Osenbrück, Armin Krauskopf, Andreas Knoll (1), Uthishdran Sreeranganathan (2), Yannik Sailer (1), Wolfgang Greis.
Y.S.

18.02.2018 23:52 Autor: Roland B