Navigation Menü

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

SG Bad Wimpfen - Spvgg Oedheim

SG Bad Wimpfen II - Spvgg Oedheim 3 (2:2)

So einfach, wie es sich mancher vorgestellt hat, war es nicht. Der Tabellenplatz von der SG täuscht oder unsere Spieler waren nicht so gut.
Die SG hatte in der 15 Minute die erste große Chance,um in Führung zugehen. Ein ihnen zugesprochener Elfmeter wurde jedoch zum Glück nicht verwandelt. Der Schuss ging knapp neben das Tor. Die Strafe folgte auf dem Fuß. Zwei Minuten später ging unser Torjäger Eren Tagung nach schöner Vorlage von Dennis Link wie ein Torpedo los, umspielte den Torwart und schob den Ball ins leere Tor. Toll gemacht!!
In der 21.Minute verhinderte unser Torwart Kai Stenger, der für unseren verletzen Stammtorwart Lukas Herold im Tor stand, mit einer tollen Parade den Ausgleich. Den Ausgleich eine Minute später kommt er aber nicht verhindern, als unsere Abwehr den Ball nicht unter Kontrolle bekam, und dies der gegnerische Stürmer ausnutzte.
Gleich darauf wieder eine gute Möglichkeit für Eren nach einer tolle Flanke, aber sein Schuß ging leider am Tor vorbei. In der 30.Minute scheiterte er nach einer schönen Flanke von Dennis Link am SGM-Torwart.
Auffallend war, das die beiden Außenstürmer von der SG, Nr. 4 (Nico Sauer) und Nr. 13(Nico Spengler), nicht zu stoppen waren und nachdem Spengler in der 37.Minute eine Großchance ausgelassen hatte, machte er es in der 40. Minute besser. Nach einem Einwurf in der gegnerischen Hälfte für Oedheim eine steile Vorlage für Spengler. Dieser war nicht zu bremsen, umspielte noch unseren Torwart und markierte das 2:1. Als man sich schon damit abgefunden hatte, noch da 2:2 durch ein Eigentor von Wimpfen zum 2:2. So ging es in die Pause.
Kaum kam man aus der Pause kam schon das 3:2. Unser sehr gut haltender Torwart Kai Stenger konnte zunächst den den Torerfolg verhindern aber gegen den Nachschuss war er machtlos.
Oedheim gab jedoch nicht auf und unser nach einer schönen Flanke von Marius Weingart traf Eren Tagun nur die Latte. Doch dann kam Tobias Würth!!!! Dieser wurde im Mittelfeld angespielt, setzte sich mit einem „schmächtigen“ Körper gegen sämtliche Gegenspieler durch und ließ eine „Granate“ los, dass der gegnerische Torwart nur den Kopf einziehen konnte. 3:3 Sehenswert!!!
Die nachfolgenden Minuten waren sehr unterhaltsam, wobei man froh sein konnte, dass die SG die klarsten Tormöglichkeiten ausließ. Fast wären sie in der 93. Minuten noch bestraft worden, aber nach einem Eckball landete der Schuss von Tobis Würth leider nur an der Latte. Ehrlich, das wäre dem Spielverlauf nicht gerecht gewesen!!
Ein interessantes Spiel und die Oedheimer Zuschauer, welche sich auf dem Platz in der Überzahl befanden, konnten insgesamt mit dem Ergebnis zufrieden sein. Die Mannschaft auch!!
Nun kommt am kommenden Sonntag Obereisesheim und das ist eine Nummer größer. Diese stehen zurzeit auf den 2.Tabellenplatz und da müssen unsere Spiel schon alles bringen, um erfolgreich zu sein. Denken wir positiv und freuen uns darauf!!
Es spielten:
Kai Stenger, Johannes Krahl, Sebastian Hermann, Tim Herold, Tobias Würth, Yannik Sailer, Dennis Link, Daniel Holze, Marius Weingart, Alessandro Palumbo, Oliver Herold, Jonas Marche und Eren Tagun.
Die Reserver spielte in Langenbrettach 2:2. Torschützen für Oedheim: Fabian Abele (2)
H.N.
Vorschau:
Sonntag, den 27.03.2022 Spielbeginn: 15.00 Uhr
Spvgg Oedheim - VfL Obereiseheim
Die Reserve ist spielfrei.

21.03.2022 21:19 Autor: horst n