Navigation Menü

Spvgg Oedheim II -FSV Bad Friedrichshall II 2:3 (1:1)



Der FSV war auf dem Papier Favorit und so begann die Mannschaft auch. Bereits in der 6. Minute das 0:1, als Dominik Rebscher eine präzise Flanke gekonnt zur Führung verwandelte. Keine Chance für unseren Torwart Kevin Kühlmaier. In der 16. und 19. Minuten noch zwei Tormöglichkeiten für den FSV aber die Zum Glück für Oedheim setzten die Spieler den Ball jeweils knapp am Tor (mehr)

Spvgg Möckmühl II -Spvgg Oedheim II 6:3 (2:3)

Spvgg Möckmühl II - Spvgg Oedheim II 6:3 (2:3)

In der ersten Halbzeit entwickelte sich von Anfang an eine ganz ansehnlich Begegnung. Die Oedheimer Spieler hatten sich noch kaum ihr Trikot zurecht gezogen, da hieß es schon fast 1:0 für den Gegner. Zum Glück schoß deren Stürmer den Ball knapp neben den linken Torpfosten ins aus. Doch dann spielten sich unsere Mann sich frei und (mehr)

SGM Langenbrettach - Spvgg Oedheim 1:3 (0:1)


Bei winterlichen Temperaturen hatten sich viele Zuschauer auf dem Sportplatz in Langenbeutingen eingefunden. Darunter viele treue Oedheimer. Sie sollten nicht enttäuscht werden, denn sie erlebten eine temperamentvolle Partie., die mit einem verdienten Sieg der Oedheimer Spieler endete.
Oedheim trat in der gleichen Aufstellung an wie in der ersten Halbzeit gegen die SG Bad Wimpfen II.
Die erste Tormöglichkeit auf dem gut bespielbaren Sportplatz (mehr)

Spvgg Oedheim I - SG BadWimpfen II 6:0 (4:0)



Bei kühlen Temperaturen und kaltem Wind erlebten die treuen Zuschauer eine erste Halbzeit der Oedheimer, die sehenswert war. Nachdem Dennis Link bereits in der 3. Minute Knapp übers SG-Tor schoß und auch Pascal Heckmann sein der 17. Minute ähnlich machte, kam in der 17. Minute das 1:0. Nach einer Traumkombination vom Oedheimer Tor über Tobias Schäfer und Marius Weingart gab dieser den (mehr)

Spvgg Oedheim - SC Ilsfeld 0:3 (0:1)


Bezirkspokal 3. Runde
Der in der Bezirksliga führende Gegner war auf dem Papier natürlich der Favorit. Im Endeffekt stellte sich das als richtig heraus aber Oedheim machte keine schlechte Figur.
Der sonst gut pfeifende Schiedsrichter übersah in der 3. Minute ein klares Handspiel des Gegners im eigenen Strafraum. Das hätte einen Elfer geben müssen. Dann wäre die Partie vielleicht etwas anders gelaufen.
In der (mehr)

Spvgg Oedheim II - SGM Widdern/Olnhausen 0:4 (0:1)


Gegen den Favoriten hielt sich Oedheim in der ersten Halbzeit recht gut und musste nur in der 10. Minute durch eine sehenswerte Bogenlampe die Führung der Gäste hinnehmen. In der zweiten Halbzeit wurde der Gast stärker und der Oedheimer Torwart Kevin Kühlmayer konnte sich mehrfach auszeichnen konnte aber das 0:2 in der 55. und das 0:3 drei Minuten später nicht verhindern. Oedheim vergab (mehr)

Fußball-Rentnerstammtisch

Es ist wieder so weit. Nach einer langer „Leidenszeit“ wegen der andauernden Hitze dürfen wir uns wieder am kommenden Mittwoch, dem 07.09.2022 zur gewohnten Zeit wieder in unserer Sportheimgaststätte treffen. Es gibt einiges zu erzählen und zu feiern, denn einige Kameraden hatten in dieser Zeit Geburtstag. Also auf gehts!!
H.N. (mehr)

SGM Neuenstadt/Stein/Kochertürn - Spvgg Oedheim 5:0 (3:0)


Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse und guten Platzverhältnissen verlor Oedheim mit 5:0. Bei der Spvgg fehlten wieder einige Stammspieler aus verschiedenen Gründen, was sich auch im Spiel bemerkbar machte. Erfreulich, dass unser lang verletzte Alessandro Palumbo wider zur Verfügung stand.
Die SGM ging schon in er 10. Minute durch Marvin Sieger mit 1:0 in Führung. Unsere Abwehr war da nicht ganz im Bilde (mehr)

Spvgg Oedheim - SC Böckingen 3:0 (2:0)

Im Vorfeld hatte man sich gegen SC Böckingen schon einen Sieg ausgerechnet, nachdem diese ihr erstes Spiel mit 8:0 verloren hatten. Nun, es hat ja geklappt aber mit der Höhe des Sieges kann man nicht zufrieden sein.
Es begann ja recht gut. Nachdem Eren Tagun schon in der ersten Minute knapp am gegnerischen Tor vorbei geschossen hatte, kam das 1:0 in der 5. (mehr)

SGM Neudenau/Siglingen - Spvgg Oedheim 1:1 (0:0)


Im ersten Punktespiel der neuen Saison fingen beide Mannschaften furios an. Gleich in der ersten Minute wurde es gefährlich für Oedheim. Nachdem die Situation bereinigt war konnte in der 4. Minute Tim Herold auf der Torlinie die Führung für die SGM verhindern. In Gegenstoß vergab unser Stürmer Eren Tagun eine sogenannte „Todsichere“ als er allein vor dem leeren Tor stehend einen sogenannten „Hohlen“ (mehr)

>>>10-20>>>