Navigation Menü

TSB Horkheim 1 - SpVgg Oedheim 1 9:7

Im 2. Spiel der Rückrunde traten wir, zu ungewohnter Uhrzeit, am Sonntagnachmittag beim Tabellenführer TSB Hörkheim an. Nachdem wir bereits in der Vorrunde nach über 4 Stunden hochklassigem Tischtennis sehr knapp unterlagen, wollten wir unbedingt zeigen, dass wir erneut mit den Besten der Liga mithalten können. Wir legten einen guten Start hin und konnten mit 2:1 Punkten nach Doppeln in Führung gehen. Sowohl unser (mehr)

Friedrichshaller SV 3 - SpVgg Oedheim 3 9:5

Schulz fixiert zwei Punkte für den Friedrichshaller SV III Auch dank Jochen Bender, welcher ungeschlagen blieb, konnte der Friedrichshaller SV III das Heimspiel gegen die SpVgg Oedheim III in der Herren Kreisliga A Gr. 1 mit 9:5 gewinnen. Die Gastmannschaft hielt in ihrem 10. Saisonspiel, in dem beide Teams mit Ersatzspielern angetreten waren, zeitweise ordentlich mit, doch konnte sie es auch nicht verhindern, dass (mehr)

TTC Zaberfeld 2 - SpVgg Oedheim 1 6:2

Nun mussten wir gegen die spielstärkere Mannschaft aus Zaberfeld antreten, die auch nur aus Jungs bestand. Das Doppel mit Max und Lea musste sich dann leider in 4 knappen Sätzen geschlagen geben, aber ihr habt echt toll zusammen gespielt.
In den Einzeln startete dann wieder Elisa als erste. Gegen den deutlich größeren und spielstarken Nick konnte sie gut mithalten, trotz Niederlage eine sehr gute Leistung. (mehr)

TTC Zaberfeld 3 - SpVgg Oedheim 1 4:6

Am vergangenen Samstag machten wir uns auf die lange Reise nach Zaberfeld, dort mussten wir dann auch noch 2 Spiele absolvieren. Das war etwas völlig neues für unsere Jüngsten und der Tag wurde dann auch entsprechend lange.
Kurzfristig konnten wir nur zu dritt antreten, da ein Spieler erkrankte. Aber das neue Doppel mit Max und Lea funktionierte hervorragend und sie konnten in 3 Sätzen gewinnen. (mehr)

TG Offenau 1 - SpVgg Oedheim 2 6:9

Im Spiel der Bezirksklasse Gr.1 trafen unsere Herren II am letzten Samstag auf die TG Offenau. Abermals konnte man nicht in Bestbesetzung antreten, da sich Philipp ein Tag zuvor im Training verletzt hatte. An dieser Stelle nochmals gute Besserung an die Nummer 1. Matze Henke von den Herren III komplettierte die Mannschaft. Man ging mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln. Eugen und Matze (mehr)

TG Böckingen 1 - SpVgg Oedheim 1 6:2

Das erste Rückrundenspiel bestritten wir bei der TG Böckingen. Wir starteten mit den Doppeln mit Emma und Max, sowie Lea und Lucas. Emma und Max spielten sehr gut gegen das starke Doppel 1 des Gegners, unterlag aber in 3 Sätzen. Am Nebentisch spielten Lea und Lucas und machten ihre Sache richtig gut. Ganz ohne Coaching konnten sie das Spiel mit 3:1 gewinnen und wir (mehr)

Mitteilungsblatt vom 18.01.2023

Trainingsbetrieb
Wir trainieren wieder zu den üblichen Zeiten.
(mehr)

SpVgg Oedheim 1 - SV Ingersheim 1 9:2

Zum ersten Spiel der Rückrunde durften wir den SV Ingerseheim bei uns in der Oedheimer Sporthalle begrüßen. Die Doppel verliefen fast nach Plan, lediglich unser Doppel Zwei (Tobias und Tobias) mussten sich einem starken Doppel Eins der Gäste geschlagen geben. 2:1 Führung. Direkt mit dem ersten Einzel glichen die Gäste aus, Simon verlor knapp im fünften und entscheidenden Satz. Im Anschluss konnten alle Einzel (mehr)

SpVgg Oedheim 3 - SSV Auenstein 1 8:8

Dank einem starken unteren Paarkreuz, das in allen vier Einzeln ungeschlagen blieb, konnte die SpVgg Oedheim III das 9. Spiel in der Saison der Herren Kreisliga A Gr. 1 gegen den SSV Auenstein beim 8:8 ausgeglichen gestalten. Bis es so weit war, erlebten die Beteiligten ein kampfbetontes und intensives Spiel. Zu unterstreichen ist, dass das Remis unter dem Einfluss von mindestens einem Ersatzspieler beider (mehr)

SpVgg Oedheim 1 - TSV Michelbach/B. 1 6:8

Zum ersten Spieltag der Rückrunde hießen wir am Samstag die drittplatzierten Damen aus Michelbach in unserer Sporthalle willkommen. Bereits im Voraus war klar, dass sich das Spielgeschehen nach dem hart umkämpften Unentschieden in der Vorrunde erneut sehr spannend gestalten würde – und das war es dann auch bis zum Spielstand von 3:3. Die Punkte wurden bis dahin von Sarah und Svenja im Doppel sowie (mehr)

>>>10-20>>>