Navigation Menü

Spvgg Oedheim 1 - SG Garnberg 1 8:5

Am vergangenen Samstag gewannen wir, die Damen I, nach über drei Stunden gegen die Damen von Garnberg 8:5. Nachdem wir das erste Doppel verloren hatten, konnten wir das Zweite endlich mal wieder für uns entscheiden.
Leider mussten wir dann einen Rückstand von 1:3 verkraften, da Sarah und ich unsere beiden Einzel, beide in 4 Sätzen, verloren hatten. Svenja und Vero holten aber die nächsten Punkte (mehr)

Spvgg Oedheim 2 - TSG 1845 Heilbronn 1 8:0

Innerhalb kürzester Spielzeit erzielten die Damen 2 beim letzten Heimspiel dieser Runde einen klaren 8:0-Sieg gegen die gegnerische Mannschaft aus Heilbronn. Vroni und Heike gewannen gegen das stärkere Doppel in 4 Sätzen, während Kathrin und Sabrina die Gegnerinnen deutlich in 3 Sätzen besiegten.
Auch in den Einzelpartien war erkennbar, dass wir stärker als die Heilbronner sind. Die meisten Einzel konnten in deutlichen 3 Sätzen gewonnen (mehr)

Mitteilungsblatt vom 26.02.2020

Bericht der Jugend Qualifikationsrangliste vom Sonntag, 16.2.2020
Den für Sonntag morgens doch recht langen Weg nahmen 4 Mädels, 1 Junge und 3 Betreuer in Angriff. Leider entfiel da wohl doch etwas der sehr wichtige Schlaf, für wen lassen wir mal dahin gestellt.
Mario Lohmüller spielte in seinem ersten Jahr bei den Jungen U 18 und dass er sich da bis zur zweiten Qualifikation durchspielte, war schon (mehr)

Spvgg Oedheim 1 - SV Leingarten 1 9:3

Die Revanche zur Vorrundenniederlage ist geglückt. Musste man sich zum Saisoneinstand noch 6:9 geschlagen geben, drehten wir im Rückrundenspiel den Spieß um. Nach knapp 3 Stunden Spielzeit stand der verdiente Sieg fest, auch wenn man zugeben muss, dass dieser sicherlich ein, zwei Punkte zu hoch ausgefallen ist.
Danke an Eugen fürs Einspringen.
M.D.
(mehr)

Spvgg Eschenau 2 - Spvgg Oedheim 1 6:9

Am Samstagabend traten wir zum Auswärtsspiel in Eschenau an. Leider mussten wir krankheitsbedingt auf unseren Mannschaftsführer Tobias L. verzichten. An dieser Stelle: Gute Besserung.
Da auch der andere Tobias sowie Marc nicht fit waren (feierbedingt), waren wir gespannt, ob es dennoch zum Auswärtssieg reichen würde. In den Doppeln lief es bei 2 Doppeln gut, bei einem nicht. Unser neu formiertes Doppel 2 mit Tobias (mehr)

TSV Untereisesheim 2 - Spvgg Oedheim 2 9:7

Am vergangenen Sonntag waren die Herren II zu Gast in Untereisesheim. De facto abgestiegen, aber trotzdem motiviert zu punkten, war die Devise des Tages. Überraschenderweise gingen wir nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Manfred und Uthi können scheinbar nur gegen das Doppel 1 gewinnen. Noch überraschender verlief der erste Durchgang - bis auf eine Punkteteilung in der Mitte und Hinten konnten wir alle (mehr)

Spvgg Oedheim 3 - SV Bad Wimpfen-Hohenstadt 1 6:0

Am heutigen Spieltag trafen wir auf den SV Bad Wimpfen-Hohenstadt. Ein Spiel war knapp, doch am Ende ging der Punkt an Oedheim. Auch die restlichen Spiele konnten wir für uns entscheiden. Am Ende konnte Oedheim mit 6:0 gewinnen.
Es spielten: Celina Herold, Emma Götz, Sophia Schirmer und Minka Dinsch
M.D und C.H
(mehr)

Spvgg Oedheim 1 - TTC Westheim 1 3:8

Am vergangenen Sonntag, den 16.02.2020, durften wir die Damen des TTC Westheim morgens bei uns in der Sporthalle begrüßen. Beide Doppel gingen leider an diesem Sonntag an unsere Gegnerinnen, denn Lisa und Véronique verloren nach vier Sätzen und auch Sarah und Svenja konnten sich trotz spannenden fünf Sätzen nicht durchsetzen.
Im ersten Einzel konnte Sarah mit 3:0 Sätzen einen Punkt für uns erspielen, während (mehr)

Spvgg Oedheim 2 - FC Kirchhausen 1 8:4

Genau wie in der Vorrunde, allerdings in anderer Aufstellung, haben wir unsere Gegnerinnen aus Kirchhausen am vergangenen Sonntagmorgen in heimischer Halle 8:4 besiegen können.
Die Punkte für Oedheim erzielten Kathrin und Sabrina im Doppel sowie 3x Mara, 1x Kathrin, 2x Heike und 1x Sabrina im Einzel.
Es spielten: Mara Schwab, Kathrin Richter, Heike Arpogaus und Sabrina Müller.
K.R.
(mehr)

Spvgg Oedheim 1 - TSV Korntal 1 2:6

Am heutigen Punktspiel trafen wir auf die Mädchenmannschaft von Korntal. Im ersten Doppel konnten Anna und Yasmin nicht überzeugen und verloren wenn auch mit teilweise knappen Sätzen mit einem 0:3. Währenddessen erkämpften sich Mara und Lara ihren Sieg mit 3:1.
Auch im Anschluss konnte Mara ihr Können beweisen und gewann auch ihr folgendes Einzel mit 3:1. Darauf hin wollte das Glück jedoch nicht auf unserer (mehr)

<<<0-10<<< >>>20-30>>>