Navigation Menü

Senioren 1 - Bezirksliga

1.1 Lohmüller, Tobias
1.2 Preier, Manfred
1.3 Henke, Matthias
1.4 Osenbrück, Helge
1.5 Krauskopf, Gerd
1.6 Greis, Wolfgang
1.7 Zsebedits, Veronika WES
1.8 Walter, Martin
1.9 Gerwert, Wolfgang
1.10 Knoll, Robert
1.11 Dieruff, Theresia WES
1.12 Krauskopf, Sabine WES
1.13 Vogt, Ingeborg WES
1.14 Schmierer, Michaela
1.15 Schnaberich, Manfred

Spieltag
Runde

SpVgg Oedheim 1 – TSV Untereisesheim 1 5:5

Im letzten Spiel der laufenden Runde hatten es die Senioren mit dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Untereisesheim zu tun. Vorab ein paar Infos zum Gegner. In der Vorrunde verloren wir mit 0:6! Wie schon erwähnt hat Untereisesheim in dieser Runde bisher alle Spiele gewonnen! Dazu sind sie seit mindestens 5 Jahre in Folge Meister geworden. Und auch das ungeschlagen! Man kann erkennen, dass die Chance zu bestehen, bei etwa 1:350 gegen uns steht. Etwas zählbares zu ergattern wäre in etwa vergleichbar mit einem Sieg von Unterhaching gegen Bayern München, nur um in etwa die Dominanz des Gegners klarzustellen. Um es jetzt nicht unnötig in die Länge zu ziehen, das Unmögliche wurde doch tatsächlich möglich gemacht! Die paar Zuschauer, die da waren, rieben sich verwundert die Augen, denn damit konnte nun wirklich keiner rechnen. Sehr starke Mannschaftsleistung, und sehr schöner Rundenabschluss. Das Rundenendebier war dann sehr lecker, auch wenn die obligatorischen Getränke in Dosenform, Standard für Seniorenspiele, anfangs noch verschmäht wurden.
Nun haben wir doch tatsächlich 4 Punkte geholt, was sich vielleicht nicht so viel anhört, jedoch gegen diese Gegner einer tollen Leistung entsprechen. Wir sind nun zwar Tabellenletzter, was von Anfang an zu erwarten war, jedoch haben wir uns sehr gut aus der Affäre gezogen. In der Runde spielten der Stamm Tobse, Manni, Henke und Helge. Jederzeit gern ausgeholfen hat Gerd. Man sieht, wir haben fast immer komplett gespielt. Was für uns spricht. Vielleicht bleiben wir in der Klasse, falls keiner von den unteren Klassen aufsteigen will. Wollen wir es hoffen.
In diesem Sinne danken die Senioren allen Gönner und Zuschauer die uns unterstützt haben, und wir freuen uns auf die kommende Runde, wo wir verstärkt antreten werden.
M.P.

18.03.2019 22:34 Autor: Roland B