Navigation Menü
< >

Kreisliga B2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

TSV Hardthausen - Spvgg Oedheim 2:2

Letzten Sonntag fuhren wir mit einer noch so nie dagewesenen Mannschaft nach Hardthausen, sage und schreibe 8 AH Spieler mussten uns hier unterstützten, da wir verletzungs- und Krankheitsbedingt ansonsten keine Mannschaft hätten stellen können. Somit war klar, es wird kein leichtes Spiel an diesem schönen Sonntag. So begann das Spiel und wir hatten uns vorgenommen defensiv erst einmal sicher zu stehen. Dies gelang auch nicht schlecht bis zu der 25. Spielminute, bei einem Angriff der Gastgeber gab es ein leichtes Foul an unserer Strafraumgrenze. Der Schütze schoss durch die Mauer ins untere Eck des Tores und unser Torwart Kai Stenger war Chancenlos. Doch heute waren wir alle Motiviert etwas mit zunehmen und spielten nun Offensiver auf den Ausgleich. Wir übernahmen das Spiel und ließen hinten wenig zu. Vor der Halbzeitpause gelang es uns leider nicht hier noch ein Tor zu erzielen. Auch die zweite Hälfte starteten wir gut, besonders stark war Serkan Güzel auf dem linken Flügel der immer wieder den Ball forderte und sich alleine gegen zwei oder drei Gegenspieler durch setzte und den Ball immer wieder in Richtung unserer Stürmer flankte. In der 63. Spielminute angekommen belohnte Serkan sich selbst. Er trat zum Eckball an wollte diesen zu Stephan Schäfer flanken, dieser wurde nach dem Spiel befragt ob er noch am Ball war und konnte dies verneinen, somit ist klar Serkan verwandelte den Eckball direkt! Es stand nun 1:1 und wir wollten heute endlich mal wieder 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Nur 3 Minuten nach dem Ausgleich, schoß Stephan Schäfer den Führungstreffer zugunsten der SPvGG. Kurz darauf hatte Stephan sogar das 3:1 auf dem Fuß nachdem er einen Abpraller direkt nahm und diesen nur knapp über die Latte setzte. So begann man sich langsam zurück zu ziehen und versuchte die Schlussoffensive der Gastgeber zu verteidigen. In der 83. Spielminute verletzte sich unser Torwart Kai Stenger leider und für ihn ging es an diesem Tag nicht weiter, da man keinen Ersatztorwart hatte, stellte sich der Feldspieler Thomas Dominke für die letzten Minuten ins Tor. Die Hardthausener hatten dies natürlich nicht übersehen und warfen nochmals alles nach vorne was Sie hatten und wollten mit aller Gewalt den Ausgleich. So musste man in der 89. Spielminute leider den Ausgleich hinnehmen, der Ball war definitiv haltbar aber als ungelernter Torwart ist Thomas hier kein Vorwurf zu machen. Man konnte schlimmeres Verhindern und das Spiel endete 2:2. Wir wünschen Kai eine schnelle Genesung und das er bald wieder unser Tor hütet. Ein besonderer Dank gilt auch heute wieder den zahlreichen AH-Spielern ohne die das Spiel erst gar nicht angepfiffen worden wäre. Für die Reserve steht nun noch ein Spiel vor der Winterpause auf dem Programm und darf kommenden Sonntag die SpvGG Möckmühl Zuhause begrüßen. Wir würden uns freuen noch ein paar Zuschauer bei dem letzten Heimspiel der Reserve begrüßen zu dürfen.
Es spielten: Kai Stenger, Fabio Cacciatore, Andre Siegmann, Nico Sauer, Nico Zimmermann, Vincent Bierhoff, Thomas Dominke, Serkan Güzel, Andre Marschall, Stephan Schäfer, Artur Kister, Frank Apfelbach, Joannis Giannoulis, Thomas Wilke

14.11.2018 10:45 Autor: tobias z