Navigation Menü
< >

Kreisliga B2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - SG Bad Wimpfen II 1:2

Hatten wir in den letzten Wochen teilweise mit der starken Sonneneinstrahlung zu kämpfen, mussten sich heute beide Teams mit schwüler, drückender Luft und heißen 30 Grad auseinandersetzen. Nachdem man sich in letzter Zeit mannschaftlich und fußballerisch deutlich verbessert hatte, nahm sich die Mannschaft heute zu Recht vor, die Gäste aus Bad Wimpfen zu ärgern. Diese standen auf Platz 2 und benötigten einen Sieg um weiterhin im Rennen um den Aufstieg alles in eigener Hand zu haben. Das Betreuerteam machte der Mannschaft klar, dass man von Anfang an hell wach sein muss. Und so kam es auch. Bad Wimpfen drückte von der ersten Sekunde an und versuchte das Spiel früh zu entscheiden. Nach einer Flanke von der Grundlinie konnte der Stürmer der SG, per Direktabnahme in der 4. Minute die 1:0 Führung erzielen. In den anschließenden Minuten hatten wir in der Defensive alle Hände voll zu tun um nicht noch höher in Rückstand zu geraten. Nachdem man diese Druckphase jedoch gut überstanden hatte konnten wir dem Spiel mit fortlaufender Spieldauer immer mehr unseren eigenen Stempel aufdrücken. Mit zwei gefährlichen Aktionen unserer Stürmer zeigte man sich in der Offensive. Folgerichtig konnte man in der 22. Minute durch einen schönen Spielzug aus der Abwehr heraus Marius in Szene setzen, der die Kugel im Tor unterbrachte. 1:1! Damit hatte der Gegner nicht gerechnet und man merkte ihnen die Unzufriedenheit mehr und mehr an. Kurz vor der Pause hatte man, durch einen Freistoß, sogar noch die Chance in Führung zu gehen. Der gegnerische Torwart konnte dies jedoch gerade so verhindern. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften hatten die Chancen zur Führung, diese konnte jedoch keine nutzen. Somit wurde das Spiel immer umkämpfter und man schenkte sich gegenseitig nichts. Durch Yannik, Marius, Peter und Arthur ergaben sich noch weitere Chancen um die Führung zu erzielen. Jedoch musste man sich heute auch bei unserem starken Schlussmann bedanken, dass man zu diesem Zeitpunkt des Spiels nicht ins Hintertreffen geraten war. In der 81. Minute konnte Bad Wimpfen durch eine Flanke ihren Stürmer in Position bringen, der unhaltbar zur 2:1 Führung einköpfte. Diesem Rückstand konnte man nichts mehr entgegensetzen und musste sich somit mit dieser unglücklichen Niederlage abfinden.
Durch dieses Spiel wurde die positive Entwicklung der vergangenen Wochen bestätigt. Es zeigte, dass man mit dem zweitplatzierten mithalten konnte und teilweise sogar die Oberhand im Spiel hatte. Nun gilt es diese Leistung in den letzten zwei Spielen dieser Saison weiterhin abzurufen um vielleicht noch den einen oder anderen Punkt einfahren zu können.
Es spielten: Kai Stenger, Sebastian Herrmann, Jonas Marche, Patrick Wollensack, Adrian Mayer, Marius Weingart, Yannik Sailer, Arthur Kister, Dominik Ochs, Peter Harsch, Jonas Binnig, Patric Starosta, Robin Binnig, Rene Schäfer, Tim Binhammer, Thomas Dominke (J.B.)

29.05.2018 06:29 Autor: tobias z