Navigation Menü
< >

Kreisliga B2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

SGM Krumme Ebene - Spvgg Oedheim 3:0 (2:0)

Zum letzten Hinrundenspiel und dem ersten Pflichtspiel im neuen Jahr waren wir am Sonntag bei der SGM Krumme Ebene auf dem Kunstrasen in Gundelsheim zu Gast.
Durch eine nicht ganz so einfache Vorbereitung waren die Vorzeichen für das Spiel nicht perfekt, aber alle Spieler waren motiviert dort was zählbares mitzunehmen.
Da sich alle Torhüter für das Spiel krank gemeldet hatten, stellte sich Jonas Marche ins Tor. Hierfür schonmal ein großes Dankeschön und Gratulation zu einer guten Leistung auf der ungewohnten Position!
Das Spiel begann bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und einem unangenehmen Gegenwind. Wir standen am Anfang kompakt hinten drin und wollten den Gegner erstmal kommen lassen. Dies funktionierte auch ganz gut die Viererkette stand gut und wir konnten die Angriffe des Gegners gut abwehren. Außerdem hatten wir über unsere beiden Maschinen im Sturm (Peter + Artur) auch immer wieder gute Umschaltmomente. Als Peter Mitte der ersten Halbzeit gut von Artur bedient wurde und allein auf das Tor gelaufen wäre, pfiff der Schiedsrichter den Konter wegen Abseits zurück. Eine sehr zweifelhafte Entscheidung! Gegen Ende der ersten Halbzeit wurde aber der Druck der Gastgeber immer größer und wir taten uns schwer gegen ihre gut ausgespielten Spielzüge. So kam es wie es kommen musste, nach einem Fehler im Aufbauspiel wurde der Ball nach rechts außen durchgespielt, eine Flanke, ein Kopfball und das 1/0 für die SGM. Leider waren wir danach nicht ganz auf der Höhe, sodass direkt im Anschluss durch einen Fernschuss auf 2/0 erhöht werden konnte. Das war es dann auch in der ersten Halbzeit. Wir nahmen uns nochmal einiges vor in der zweiten Halbzeit und kamen auch wieder gut aus der Kabine. Wir waren an den Männern dran und konnten wieder Nadelstiche nach vorne setzen. Leider immer wieder ohne Torerfolg. Nach einem Freistoß der SGM, der von unserer Mauer geblockt werden konnte, kam ein Spieler der SGM aus 25 m zum Schuss und traf den Ball perfekt ins linke Toreck. Danach versuchten wir es weiter noch zum Torerfolg zu kommen, aber mehr als ein Alluminiumtreffer von Alexander Schirmer kam an diesem Tag nicht raus. Im Großen und Ganzen war es ein verdienter Sieg für den Gastgeber. Trotz allem war es kämpferisch und in Ansätzen auch spielerisch eine gute Leistung unsererseits. Darauf müssen wir aufbauen und schauen, dass wir in den nächsten Spielen schnellstmöglich wieder etwas zählbares in den Händen halten können.

26.02.2018 23:21 Autor: tobias z

26.02.2018 23:25 Letze änderung tobias z