Navigation Menü
< >

Kreisliga B2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim : Türkspor Neckarsulm II 0:1

Am Sonntag begrüßten wir zu unserem 1. Heimspiel in der Kreisliga B den Gegner Türkspor Neckarsulm II. Hier traf man gleich auf den Aufstiegsfavoriten der Liga, was man auch das Spiel über gemerkt hat. Unsere Mannschaft war ein wenig Urlaubsgeschwächt was aber die Qualität des Kaders an diesem Sonntag keinesfalls beeinträchtigt hat. Aber auch der Gegner musste auf einige Urlauber verzichten. Leider wussten wir dies an diesem Tag nicht wirklich auszunutzen. Das Spiel begann für beide Mannschaften erst einmal mit der üblichen Abtastphase. Wobei Türkspor Neckarsulm die erste Chance nach 10 Minuten durch einen Freistoß gehabt hatte. Hier konnte unser Torhüter noch abwehren. Je länger die Halbzeit ging umso tiefer wurden wir in unsere eigene Hälfte gedrückt, und der Gegner konnte sich zwei hochwertige Chancen herausspielen, die aber jeweils zu unserem Glück vom Außenpfosten ins Toraus gingen. In der 37. Minute war es dann ein ,,Sonntagsschuß&#8220; nach einem abgewehrten Freistoß der zum 0:1 führte. In der 2. Halbzeit merkte man beiden Mannschaften die hohen Temperaturen schnell an, so das keine nennenswerten Aktionen zu Stande kamen. Türkspor Neckarsulm machte es clever und ließ Ball und Gegner laufen. Doch unsere Mannschaft kämpfte weiter, aber da wir es leider in der Vorwärtsbewegung nicht schafften energisch nachzurücken, konnten wir den Abstand zwischen Angriff und Mittelfeld nie richtig besetzen um Gefahr zu erzeugen. Dies führte dazu, dass wir zu berechenbar waren und unsere Angriffe meistens leicht zu verteidigen waren. Wir warfen wie im letzten Spiel noch einmal alles nach vorne, aber letztendlich blieb es bei dem Rückstand und der Niederlage. Schade ein Punkt wäre nicht unverdient gewesen aufgrund der Moral und dem Kampfgeist. Aber unter dem Strich muss man dem Gegner zu einem verdienten Sieg gratulieren. Aber am nächsten Sonntag werden wieder Punkte vergeben und man fährt zum Derby nach Stein, auch dort werden wir wieder eine siegeshungrige Oedheimer Mannschaft sehen !!! Unser Dank geht noch an Henning Wehling der uns an diesem Sonntag ausgeholfen hat.
Es spielten:
Kai Stenger, Sebastian Herrmann, Patric Starosta, Patrick Wollensack, Jens Czeilinger, Henning Wehling, Thomas Schmierer, Johannes Krahl, Arthur Kister, Michael Schmierer, Mika Thiele, Rene Schäfer, Peter Harsch, Yannik Sailer
(K.S.)

27.08.2017 13:15 Autor: