Navigation Menü

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - SV Lampoldshausen

Spvgg Oedheim - SV Lampoldshausen 3:0 (1:0)

So Klar,wie das Ergebnis aussagt, war die Geschichte aber nicht. Ein Lob an unsere Mannschaft, die trotz einiger Spielerausfälle ihre bestimmt nicht leichte Aufgabe gut gelöst haben.
Spieler wie Torwart Lukas Herold, Fabian Abele, Christian Glöggl oder Johannes Krahl waren verletzt oder fehlten aus anderen Gründen. Man musste aber sagen, dass diese gut ersetzt wurden. Hier muss man unseren Torwart Kai Stenger besonders erwähnen, der an diesem Tag nicht zu bezwingen war. Das soll aber die Leistung der anderen Spieler in keinster Weise schmälern, die alles gaben und gegen die nicht gerade zimperlichen SV-ler kräftig dagegen hielten.
Der Gegenverkehr fing sehr stark an und unsere Mannen hatten alle „Beine“ zu tun, um einen frühen Rückstand zu verhindern. Ein Tor des SV in der 3. Minute wurde wegen Abseits nicht gegeben. Dann in der 10.Minute das 1:0. Aus der eigenen Abwehr kam der Ball zu Pascal Heckmann. Dieser setzte sich an der linken Seite durch und dieser „servierte“ diesen wie auf dem „Tablett“ zu Marius Weingart, der ihn ins Netz versenkte. Klasse gemacht. Nun wurde die Begegnung spannend mit einigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Der Gegner verzweifelte fast an unserem guten Abwehrverhalten und Torwart. Doch auch unsere Stürmer waren gut drauf und hatten gute Möglichkeiten zum 2:0. In der zweiten Halbzeit hatten sich unsere Spieler gut auf den Gegner eingestellt und nach einem gefährlichen Patzer in der 58. Minute im Gegenzug das 2:0. Pascal Hemberger hatte sich nach seiner Einwechslung bei einem seiner erstenBallkontakte auf der linken Seite schön durchgespielt, scheiterte jedoch am gegnerischen Torwart. Dieser konnte den Ball jedoch nicht festhalten und „Düsentrieb“ Joas ließ sich diese Chance nicht entgehen und versenkte den Ball im Netz. Danach mußte unser Torwart zwei Großchancen vereiteln, bevor ein stark spielender „Kimmich“ (Alexander Schirmer) im gegnerischen Strafraum gelegt wurde. Den fälligen Elfmeter wurde von Cihan leider nicht verwandelt, denn der Torwart hielt ihn. Unsere Mannschaft blieb aber spielbestimmend und in der 80. Minute verwandelte unsere „Kampfmaschine“ Tobias Zimmermann, genannt „Zetter“ einen an Pascal Hemberger verschuldeten Elfmeter souverän zum 3:0. Das war es dann denn der Gegner konnte nichts mehr zulegen.
Ein verdienter Sieg der Oedheimer Mannschaft aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Nachdem auch unsere Reserve 6:4 gewonnen hatte, kann man von einem erfolgreichen Wochenende für die Aktiven sprechen. Da freut sich der Oedheimer Fußballfreund.
Nun geht es am kommenden Wochenende zum VfL Obereisesheim, der bisher eine sehr starke Leistung hinlegt und auf dem 2. Tabellenplatz steht. Man sollte aber nicht in Ehrfurcht versinken, denn unsere Mannen haben bisher auch eine reife Leistung gezeigt werden sich nicht ins „Bockshorn“ jagen lassen. Wir sind dabei!!!
Es spielten: Kai Stenger, Pascal Heckmann, Thomas Schmierer, Paul Augustin, Cihan Acar, Alexander Schirmer, Pascal Hemberger, Tim Herold, Tobias Zimmermann, Marius Weingart, Andreas Kapuschzik, Tom Schwab, Markus Geiger und Vincent Bierhoff.
Nun noch etwas Erfreuliches: Unser Fußballaktiver Thomas Dominke und seine Liebste Svenja Boßler geben sich am kommenden Samstag um 12.30 Uhr auf dem Standesamt Oedheim das „Ja-Wort“. Ihnen beiden wünschen wir für ihre Zukunft alles erdenklich Gute und werdet glücklich miteinander. Falls sich daraus noch mehr entwickeln sollte, wäre es nicht schlecht, wenn es ein Fußballer werden würde. Denn einige stehen ja schon auf der Oedheimer „Babyspielerliste“!!!!
H.N.
Vorschau:
Sonntag, den 06.10.2019 Spielbeginn: 15.00 Uhr
VfL Obereisesheim - Spvgg Oedheim
VfL Obereisesheim - Spvgg Oedheim (Reserven). Spielbeginn: 13.15 Uhr
Das Spiel gegen den VfR Heilbronn am 13. 10.2019 findet nicht wie vorgesehen beim VfR statt, denn das dortige Stadion ist an diesem Tag belegt. Es wurde nach Oedheim verlegt. Da aber an diesem Tag der große Spieltag der Bambinis auf dem Oedheimer Rasen statt findet, wurde die Anspielzeit auf 18.00 Uhr festgesetzt.

30.09.2019 17:26 Autor: horst n

30.09.2019 22:05 Letze änderung horst n