Navigation Menü

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - FSV Bad Friedrichshall II

Spielbericht 1. Mannschaft vom 08.06.2019

Spvgg Oedheim - FSV Bad Friedrichshall II 2:0 (2:0)

Zum letzten Spiel der Saison 2018/2019 empfing man am Samstagnachmittag bei bestem Fußballwetter die zweite Mannschaft des Friedrichshaller SV. Bevor es los ging konnten wieder einmal unsere Bambinis zeigen was sie schon können, um im Anschluss dann mit den Aktiven beider Mannschaften einzulaufen. Eine tolle Aktion.

Bei den Oedheimer Spielern merkte man von Beginn an, dass sie das letzte Saisonspiel unbedingt gewinnen und die Pleite vom letzten Spiel in Möckmühl auswetzen wollten. Mit einem Sieg konnte man außerdem den 7. Platz verteidigen. Die Spieler zeigten eine hohe Laufbereitschaft, gingen aggressiv in die Zweikämpfe und auch spielerisch konnte das Team von Tobias Ippendorf stellenweise überzeugen. So dauerte es nur bis zur 6. Minute, als sich Daniel Joas und Marius Weingart auf der linken Seite bis in den Strafraum kombinierten und Marius das Leder in die Mitte zum mitgelaufenen Pascal Hemberger passte, der keine Mühe hatte den Ball aus kurzer Distanz zum 1:0 im Tor unterzubringen. Oedheim blieb in der Folge überlegen, die Gäste aus der Salzstadt konnten sich im ersten Durchgang hingegen keine nennenswerte Torchance erarbeiten, da die Oedheimer Defensive ihren Job gut erledigte. In der 29. Minute zeigte Kapitän Tobias Zimmermann seine Qualitäten mit einem tollen Zuspiel in die Spitze auf „Düsentrieb“ Joas, der seinem Gegenspieler davonlief, dem Gästetorhüter mit seinem Schuss keine Chance lies und somit auf 2:0 erhöhte. Mit diesem Zwischenstand wurden dann die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb Oedheim die spielbestimmende Mannschaft, die Gäste konzentrierten sich weitestgehend aufs Verteidigen, was sie über weite Strecken auch gut machten. Ein sehenswerter Distanzschuss von Matze Zimmermann landete nach gut einer Stunde leider nur an der Latte und auch Cihan Acar scheiterte mit seinem Versuch kurze Zeit später am Querbalken. Einige Oedheimer Zuschauer und Spieler hatten danach schon den Torschrei auf den Lippen, als ein Schuss von Andreas Kapuschzik auf oder hinter der Torlinie geklärt werden konnte. Die Torlinientechnik oder Videobeweis konnte in diesem Fall nicht zur Aufklärung zu Rate gezogen werden. Entscheidend war dies am Ende nicht, denn kurze Zeit später beendete der Schiedsrichter die Partie und die drei Punkte waren im Sack.

Somit konnte im Anschluss beim Rundenabschluss im Sportheim, bei Steaks, Würsten, leckeren Salaten und dem ein oder anderen „Stiefel“ der 7. Platz gefeiert werden. Noch in derselben Nacht machte sich ein Großteil der Spieler bereit für den Abschlussausflug nach Mallorca, den sie sich nun verdient haben.

Im nächsten „Blättle“ folgt dann eine Nachlese über die Saison

Es spielten: Lukas Herold, Johannes Krahl, Tom Schwab, Pascal Hemberger, Tim Herold, Cihan Acar, Thomas Schmierer, Alexander Schirmer, Marius Weingart, Dominik Ochs, Adrian Mayer, Daniel Joas, Andreas Kapuschzik, Matthias Zimmermann und Tobias Zimmermann

Ingo Schmidt

10.06.2019 11:09 Autor: horst n