Navigation Menü
< >

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - FC Möckmühl

Spvgg Oedheim - SC Möckmühl 1:3 (1:2)

Bei tollem Fußballwetter fing der FC an wie die Feuerwehr. Schon in der 8. Minute die Führung zum 0:1, als unsere Mannschaft weit aufgerückt war. Der Gegner nützte dies gnadenlos aus und mit einem schnellen Konter wurde unsere sträflich offen stehende Abwehr überspielt. Alexander Mohr ließ unserem Torwart keine Chance. Der Gegner hatte schnelle Stürmer und vor allem ihr Nazmi Yüksel war nicht zu bremsen. Er war es auch, der in der 15. Minute ähnlich wie beim 0:1 das 0:2 markierte. Fünf Minuten später fast das 0:3 aber zum Glück schoss der gegnerische Stürmer knapp am Tor vorbei. Dann die Überraschung in der 28. Minute, als Oedheim mit einem schönen Spielzug über Würth und Hemberger durch Cihan Acar den 1.2 Anschlusstreffer erzielte. Oedheim wurde nun etwas mutiger und in der 45. Minute fast der Ausgleich, als „Zetter“ nach einem tollen Alleingang den Ball zu Mitte legte und Marius Weingart die Vorlage nur knapp verpasste.
In der 2. Halbzeit hatte der FC i der 51. und 58. Minute nach zwei gute Tormöglichkeiten. Bei der ersten ging der Ball bei einem Schuss nur knapp übers Tor bei der zweiten konnte Johannes Krahl Mönch auf der Torlinie für den bereits geschlagenen Torwart klären. Von Oedheim war nichts zu sehen und in der 68. Minute das 1:3, als wiederum Nazmi Yüksel nach einem Ballverlust im Oedheimer Mittelfeld den Ball zugespielt bekam, wie ein „Windhund“ allen davon lief und unserem Torwart Lukas Herold wiederum keine Chance ließ. In der 90. Minute konnte Lukas noch das 1:4 mit einer guten Parade vermeiden. Das war es dann. Ein verdienter Sieg des Gegners, der besser war. Das kommenden Wochenende ist spielfrei bevor am Donnerstag, dem 2.5. Der SV Lampoldshausen kommt. Diese stehen zurzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz aber sie sollten nicht unterschätzt werden, denn gegen diese haben wir schon die tollsten Sachen erlebt. Hoffen wir, dass unsere Mannen bis dahin die jetzige Niederlage gut verarbeitet haben.
Es spielten: Lukas Herold, Johannes Krahl, Fabian Abele, Cihan Acar, Alexander Schirmer, Pascal Hemberger, Michael Schmierer, Tobias Würth, Tim Herold, Paul Augustin, Marius Weingart, Daniel Joas, Mathias Zimmermann und Tobias Zimmermann.
H.N
Vorschau:
Dienstag, den 30.04. 2019 Spielbeginn: 19.00 Uhr
Spvgg Oedheim - SV Lampoldshausen (Reserven)
Donnerstag, den 2.5 2019 Spielbeginn: 19.00 Uhr
Spvgg Oedheim - SV Lampoldshausen
Sonntag, den 5.5m2019 Spielbeginn: 15.00 Uhr
SGM Höchstberg/Tiefenbach - Spvgg Oedheim
SGM Höchstberg/Tiefenbach - Spvgg Oedheim (Reserven) Spielbeginn: 13.15 Uhr

22.04.2019 15:14 Autor: horst n