Navigation Menü
< >

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - SGM Widdern/Olnhausen

Spvgg Oedheim - SGM Widdern/Olnhausen 1:1 (1:1)
Man hatte sich für dieses Spiel viel vorgenommen zumal es ja auch gegen unser ehemaliges Trainergespann Waldherr/Hamm ging wobei Waldherr spielte. Es fing auch recht gut an und unser "Düsentrieb" Joas hätte in der 4. und 15. Minute durchaus das 1:0 erzielen können, verfehlte aber das Tor knapp. Die Strafe folgte auf dem Fuß.
In der 20. Minute ein Eigentor von Oedheim bei einer unglücklichen Fußabwehr eines unserer Abwehrspieler. Man war etwas geschockt und in der Folge vergab die SGM in der 38.Minute zwei gute Torchancen. Glück für Oedheim. Dann fing sich Oedheim und in der 43. Minute der Ausgleich nach einem schönen Spielzug aus der eigenen Hälfte, den Joas nach gutem Zuspiel von Peter Harsch gekonnt abschloss. In der 45. Minute fast die Führung für Oedheim aber der gegnerische Torwart konnten einen tollen Schuss von "Zetter jr." (T. Zimmermann) mit einer klasse Parade zur Ecke lenken. Mit 1:1 ging es in die Pause.
In der 48. Minute fast das 2:1, als unsere Mannen sich bei einem Freistoß von "Oldtimer" Sinan Korka (51 Jahre) noch nicht formiert hatten und dieser "alte" Fuchs dies ausnütze. Den schnell gespielten Ball konnte jedoch der SGM-Stürmer nicht verwerten sondern schoss ihn unserem wieder genesenden Torhüter Lukas Herold direkt in die Arme. In der 63. Minute nochmals eine große Tormöglichkeit für den Gegner nach einem "Ausflug" von unserem Lukas. Doch diese wurde zum Glück auch vergeben. Danach war Oedheim spielbestimmend, denn der Gegner zeigte jetzt Schwächen. Leider konnte unser Joas noch zwei guten Chancen nicht verwerten so dass es beim der Punkteteilung blieb, was eigentlich beiden nicht richtig weiter hilft. Das Spiel war vom Kampf geprägt, was die viele Anzahl von Gelben Karten auf beiden Seiten zeigt.
Nun muss man am kommenden Sonntag nach Hardthausen, die wegen ihres besseren Torverhältnisses punktgleich vor Oedheim in der Tabelle stehen. Das wird mit Sicherheit eine harte Sache da beide die Punkte dringend benötigen. Wir werden sehen.
Es spielten:
Lukas Herold, Fabian Abele, Vincent Bierhoff, Peter Harsch, Sebastian Hermann, Daniel Joas, Johannes Krahl, Salvatore Livia, Yannik Sailer, Alexander Schirmer, Mika Thiele, Matthias und Tobias Zimmermann.
H.N.
Vorschau:
Sonntag, den 11.11.2018 Spielbeginn: 14.30 Uhr
TSV Hardthausen - Spvgg Oedheim
TSV Hardthausen - Spvgg Oedheim (Reserven)

05.11.2018 17:33 Autor: horst n