Navigation Menü
< >

Kreisliga A2 Unterland



Trainingszeiten:
Mittwoch 19:30 Uhr (Degmarn)
Freitag 19:30 Uhr (Degmarn)

Spieltag
Runde

Spvgg Oedheim - TSV Untereisesheim

Spvgg Oedheim - TSV Untereisesheim 2:0 (0:0)

Ein gelungener Start für unsere Aktiven, den sich so bestimmt nicht alle vorgestellt hatten. Umso so größer ist die Freude. Zudem noch kein Tor bekommen. Das spricht für die Mannschaft.
Doch nun zum Spiel:
In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften ebenbürtig und hatten jeweils klare Tormöglichkeiten. Unsere Mannen zielten meistens am Tor vorbei und der Gegner scheiterte an unserem Torhüter Lukas Herold, der in der 24. und 44. Minute zwei fast todsichere Chancen des Gegners durch tolle Paraden vereitelte. Man muss aber sagen, dass unsere Spieler auch große Chancen vergaben. Allein unser "Düsentrieb" Joas setzte in der 34. und 35 Minute den Ball allein vor dem Torwart stehend zuerst mit dem Fuß und anschließend per Kopf am Tor vorbei. "Zetter jr. (Tobias Zimmermann) und Thomas Schmierer hätten genau so ein Tor machen können doch bei Zetters Schuss lenkte der TSV-Torwart den Ball zur Ecke und Thomas setzte ihn am Tor vorbei.
Die zweite Halbzeit fing gut an und Thomas Schmierer zog in der 50. Minute nach einer gelungenen Kombination den Ball knapp übers Tor. Kurz darauf musste jedoch Christian Glöggl auf der Torlinie das 1:0 für den Gegner verhindern. Oedheim wurde jedoch stärker und in der 60. Minute das 1:0 durch unseren Spielmacher Cihan Acar, als dieser von Glöggl klug angespielt worden war und den Ball platziert ins Tor schoss. Eine klasse Kombination! Oedheim beherrschte nun den Gegner und Fabian Abele sowie Thomas Schmierer hatten das 2:0 auf dem Fuß. In der 75. Minute eine brenzlige Situation vor dem Oedheimer Tor aber der Ball ging zum Glück übers Tor. Eine Minute später erzielte der eingewechselte "Matze" (Matthias Zimmermann) das 2:0 nach schönem Zuspiel von Schmierer. Oedheim blieb spielbestimmend und ging aufgrund der überlegen geführten 2. Halbzeit als verdienter Sieger in einem fairen Spiel vom Platz.
Wieder eine gute Leistung der gesamten Mannschaft, die aus einer sicheren Abwehr heraus spielt und geduldig auf ihre Torchancen wartet. Gut gemacht!!!
Am kommenden Sonntag ist man spielfrei doch dann kommt es knüppeldick. Am Donnerstag, den 13.9. muss man zur SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn. Am Sonntag, den 16.09. empfängt man den SC Dahenfeld und am Dienstag den 18.09. muss man zur SG Bad Wimpfen II. So war es vorgesehen. Drei Spiele in sechs Tagen. Doch am Montag, dem 3.9., kurz vor Redaktionsschluss, kam die Nachricht, dass das Spiel gegen die SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn auf den 24.11.2018, 14.30 Uhr, verlegt worden ist. Das Spiel findet in Stein statt. Einerseits gut andererseits wieder eine größere Pause.
Nach diesen Spielen werden wir jedenfalls wissen, wo man ungefähr steht. Auf jeden Fall muss man sich nicht verstecken, wie man bisher gesehen hat und kann mit Selbstvertrauen in die Begegnungen gehen.
Es spielten:
Lukas Herold, Fabian Abele, Cihan Acar, Curistian Glögl, Sebastian Hermann, Tim Herold, Daniel Joas, Johannes Krahl, Salvatore Livia, Adrian Mayer, Dominik Ochs, Thomas Schmierer, Mariaus Weingart, Matthias Zimmermann und Tobias Zimmermann.
H.N.
Vorschau:
Sonntag, den 16.09.2018 Spielbeginn 15.00 Uhr
Spvgg Oedheim - SC Dahenfeld
Spvgg Oedheim - SC Dahenfeld (Reserve) Spielbeginn: 13.15 Uhr
Dienstag, den 18.09.2018 Spielbeginn: 19.00 Uhr
SG Bad Wimpfen II - Spvgg Oedheim
Die Reserve ist spielfrei




03.09.2018 21:11 Autor: horst n

03.09.2018 21:14 Letze änderung horst n