Aktuell : Abteilung

  16.10.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 18.10.2017

16.10.2017 Nachricht von Roland B.

Ergebnisse Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1
TTC Neckar-Zaber II - Spvgg Oedheim I 9 : 5

Im vierten Punktspiel kassierte die erste Oedheimer Mannschaft die vierte Niederlage. Es läuft "noch" nicht. Der ideale Zeitpunkt den Trainer zu feuern. Doch wen feuern, wenn keiner da ist? Ohne nach Ausreden zu suchen sind folgendes unsere Schwachpunkte: erstens Denz, zweitens Schulte, drittens Bez, fünftens Krauskopf, sechstens Tomasetti. Spaß bei Seite: Wir haben einfach nur Pech. Knieprobleme, mehrfacher Männerschnupfen, Fünfsatzschwäche, Trainingsmangel, Doppelschwäche, Satzverlängerungsschwäche und dazu kommt, dass der Gegner immer Glück hat.
Die fünf Punkte erzielten: die Doppel Denz/Bez und Lohmüller/Tomasetti, Bez (2x), Krauskopf (1x)
T.L.

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Friedrichshaller SV II - Spvgg Oedheim II 3 : 9

Stark dezimiert, ohne Daniel (Rücken) und Marc (der meinte, einfach Mal mitten in der Runde in Urlaub zu gehen), fuhren wir mit gemischten Gefühlen und 5 Autos zum Nachbarschaftsduell. Der Gegner musste jedoch auch mit Ersatz antreten, daher war die Ausgangslage wieder offen. Wir haben wohl schon lange nicht mehr in Friedrichshall gespielt, denn Eugen fand erst nach 2 Anläufen den riesengroßen Parkplatz vor der riesigen Halle. Gut, kann schon Mal passieren. Wieder Mal waren wir bei einem Auswärtsspiel weit vor dem Gegner anwesend, wir müssen uns echt Mal über die Abfahrtszeiten Gedanken machen.
Ach ja, Tischtennis wurde auch gespielt. Durch die zwanghafte Doppelumstellung, zogen wir überraschende Erkenntnisse. Zum einen gewinnt Doppel 1 ein Spiel, ob das am fehlenden Spieler Osenbrück liegt, der sich ja in der DomRep sonnt, zum anderen unterliegt das siegesgewohnte Doppel Manni/Helge seit gefühlt 3 Jahren ein Spiel. Des Weiteren sollte Eugen in Zukunft immer früher gehen müssen, denn unter Zeitdruck spielt er noch besser. Er holte Mal eben 3 Punkte in einer knappen Stunde, außerdem ist nach dem Spiel ein Bier übrig! Zusammenfassend kam dann ein deutlicher und auch in der Höhe verdienter 9:3 Auswärtserfolg zustande.
Einen schönen Dank an Rama und Helge fürs Aushelfen. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel sind wir gut im Rennen. Da wir ein toller Verein sind, feuerten wir nach unserem Spiel unsere Doomen (ugs. für Damen) an, die an den Nebentischen ebenfalls spielten und sicher auch Dank unserer Anfeuerungen ein Unentschieden erreichten. Glückwunsch
Leckere Schnitzel u.ä. schmeckten uns und den 5 Doomen dann sehr gut. Die Dritte bekam leider nichts mehr zu essen, denn wer zu spät kommt ... ihr wisst schon.
Fazit:
- Doppel ist wie Radler! Alkoholfrei
- Duschen erinnerte uns immer wieder kurz an Eschenauer Kneipp-Duschen
- Doppelumstellung war positiv
- Wer früher kommt, ist nichts zwangsläufig eher fertig!
- Petersilien vom Teller klauen, wird bei den Doomen nicht gern gesehen - Eier gehen jedoch.
M.P.

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
TG Offenau II - Spvgg Oedheim III 9 : 4

Ziemlich ersatzgeschwächt, durch leider langfristige Ausfälle, traten wir am Samstagabend in Offenau an. Zu Beginn der Partie konnten Jan und Andy, unser Doppel 1, nach anfänglichen Schwierigkeiten einen 0:2 Rückstand noch zum Sieg drehen. Yannik und Wolfgang unterlagen knapp gegen das Doppel 1 der Heimmannschaft, sowie auch Dieter und Marcel ihr Doppel an Offenau abgeben mussten.
Mit jeweils starken Leistungen konnten Jan und Yannik im vorderen Paarkreuz beide Punkte holen, sodass wir mit 3:2 in Führungen gingen. Auch Andy zeigte ein klasse Spiel und gewann verdient, während Wolfgang sich dem guten Offenauer geschlagen geben musste. Im hinteren Paarkreuz spielte die Heimmannschaft ebenfalls sehr stark auf, so war für Marcel und Dieter am heutigen Tag leider nichts zu holen.
Dennoch ging es mit einem viel versprechenden Zwischenstand von 4:5 in den zweiten Durchgang.
Dort verpassten wir es jedoch, die entscheidenden Punkte einzufahren. Sowohl Jan als auch Yannik verspielten eine 2:0 Satzführung. Im mittleren Paarkreuz lief es nun auch nicht besser, beide Spiele entschied Offenau für sich. So fiel am Ende die Niederlage mit 4:9 deutlicher aus, als sie wirklich war.
Trotzdem kann auf dieser Leistung, vor allem unter den gegebenen Umständen, aufgebaut werden. Daher sind wir optimistisch gestimmt in den nächsten Partien die ersten Punkte zu holen!
Wir bedanken uns nochmals bei Wolfgang, Dieter und Marcel für ihren Einsatz!
Es spielten Jan Kniel (1), Yannik Sailer (1), Andreas Knoll (1), Wolfgang Greis, Tobias "Dieter" Deckert und Marcel Klenk.
Y.S.

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
FC Kirchhausen III - Spvgg Oedheim IV 9 : 0

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
TSV Untereisesheim IV - Spvgg Oedheim V 2 : 8

Damen I, Bezirksliga
SG Gundelsheim I - Spvgg Oedheim I 6 : 8

Am vergangenen Samstag, den 14.10.17, gewannen wir gegen Gundelsheim mit dem knappen Ergebnis 8:6.
Mit 1:1 begann unser Spiel ausgeglichen und auch nach den ersten vier Einzeln stand es 4:4. Erst nach den nächsten beiden Einzeln konnten sich unsere Gegner mit zwei Punkten absetzten. Glücklicherweise gewannen wir die nächsten vier Spiele und so stand es zu diesem Zeitpunkt 7:5. Leider haben wir noch einen Punkt abgegeben, doch mit dem letzten gewonnenen Spiel stand es nach drei Stunden 8:6.
Wir bedanken uns noch bei Janine, die für uns einige Male das Zählen übernommen hat.
Aufstellung: Sarah Schwartz, Svenja Krauskopf, Lisa Bez und Veronique Hiemer
L.B.

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Friedrichshaller SV I - Spvgg Oedheim II 7 : 7

Am vergangen Samstag erkämpfte sich die 2. Damenmannschaft gegen den Friedrichshaller SV nach drei Stunden Spielzeit ein Unentschieden. Das Spiel verlief ausgeglichen und die Punkte wanderten abwechselnd auf unser Punktekonto und auf das unserer Gegnerinnen.
Bereits nach den Doppeln stand es 1:1. Während Vroni und Sabine das Doppel klar für sich entscheiden konnten, mussten sich Kathrin und Ingeborg nach 4 Sätzen geschlagen geben. Nun zu den Einzelbegegnungen: Vroni konnte durch Siegeswillen alle Einzel gewinnen. Kathrin und Sabine hatten nicht gerade ihren besten Tag; so konnte Kathrin nur die gegnerische Nummer 4 besiegen. Ingeborg spielte an diesem Abend alle Einzel in 5 Sätzen und kam dabei mächtig ins Schwitzen. Aber es hat sich gelohnt: Zwei Partien davon gewann sie und erzielte wichtige Punkte für Oedheim. Nur gegen die gegnerische Nummer 2 musste sie sich ganz knapp geschlagen geben. Zu einem Sieg hat nicht viel gefehlt, dennoch können wir zufrieden sein, da wir vermutlich verloren hätten, wenn unsere Gegner in kompletter Besetzung gespielt hätten.
Es spielten: Veronika Zsebedits, Kathrin Richter, Sabine Krauskopf und Ingeborg Vogt.
K.R.

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Neckarsulmer Sport-Union VI - Spvgg Oedheim III 8 : 0

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
SG Gundelsheim I - Spvgg Oedheim III 6 : 4

Am 14.10.2017 spielten die Mädchen III gegen Gundelsheim. Das Spiel fand in in Gundelsheim statt. Das Spiel begann mit zwei Doppel. Das 1. Doppel, das Listmann und Horsch gegen Speckmaier N. und Schirmer S. spielten, gewannen die Oedheimer. Doppel 2 Krebs und Fitze gegen Speckmaier E. und Guldi D. gewann allerdings Gundelsheim. Danach verlor leider Oedheim im Einzel Speckmaier E. gegen Listmann. Aber Speckmeier N. gewann das Spiel gegen Horsch. Die nächsten Einzel waren sehr knapp, am Ende siegte Gundelsheim mit 6:4.
Aus Gundelsheim spielten Listmann, Horsch, Krebs, Fitze.
Aus Oedheim Speckmaier N., Speckmaier E., Schirmer S., Guldi D.
So.Sch.

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
TG Offenau II - Spvgg Oedheim I 1 : 6

Bericht der Jugendbezirksmeisterschafen am 7./8. Oktober in Brackenheim

Insgesamt 17 Jugendliche (8 Jungs und 9 Mädchen) waren in Brackenheim am Start. Samstags am frühen Morgen begannen die jüngsten Buben. Bei uns waren dies bei den U 11 Jannis Lohmüller, bei den U 12 Mikail Demirel und bei den U 13 Mario Lohmüller. Jannis machte in seiner Gruppe den Durchmarsch und wurde klar Erster, doch in der K.O. Runde verlor er dann im Achtelfinale. Mikail war zum ersten Mal am Start und schlug sich sehr wacker. Er konnte sogar einen Sieg landen und wurde Dritter. Das war für das erste Mal eine tolle Leistung. Mario machte es seinem Bruder gleich und siegte ebenso souverän in seiner Gruppe. Leider war dann gegen den späteren Finalisten im Viertelfinale Schluss. Doch von allen dreien eine prima Vorstellung am frühen Morgen. Im Doppel spielten sich Jannis und Mario bei den U 13 sehr sicher mit klaren 3:0 Siegen bis ins Halbfinale, das dann am nächsten Tag stattfand. Dort mussten sie sich dann aber geschlagen geben gegen ihre sehr starken Gegner und wurden tolle Dritte. Der Platz auf dem Treppchen stand ihnen dann auch hervorragend. Mikail bekam einen Partner aus Untereisesheim zugelost und verlor mit diesem denkbar knapp in 5 Sätzen. Dann waren bei den U 14 drei Jungs dabei. Leon Oehrle hatte seinen allerersten Einsatz und zeigte eine prima Leistung. Dass natürlich noch kein Sieg herausspringt, war vorher zu sehen, doch mit jedem Satz wurde er sicherer und konnte somit erste Spielpraxis sammeln. Maximilian Schmieg konnte einen Sieg landen, wurde dann aber nach einer knappen Niederlage Dritter seiner Gruppe und schied aus. Luis Lang dagegen überraschte uns doch sehr. Er spielte sich ohne größere Probleme mit 3 Siegen an die Spitze seiner Gruppe und kam dann bis ins Achtelfinale, das war doch eine ganz tolle Leistung, weiter so Luis. Zudem kam er auch mit Maxi bis ins Viertelfinale im Doppel, auch das hatten wir so nicht erwartet. Ein schöner Erfolg für unsere Jungs. Yannick Erdmann konnte bei den U 15 auch einen klaren Sieg landen und wurde Dritter in seiner Gruppe. Im Doppel war er mit Leon am Start, doch dort mussten sie sich gegen die späteren Finalisten im Achtelfinale geschlagen geben. Der älteste war dann Fabian Keicher bei den U 18. Da stehen dann doch einige Kaliber bereit. So hatte er in seinem ersten Jahr bei den U 18 natürlich nicht so viel zu melden, aber er kämpfte in jedem Spiel und das ist wichtig. Nun kommen noch unsere Mädels. Beginnen wollen wir mit den Kleinsten, Celina Herold und Emma Götz. Celina hatte eine schwere Gruppe erwischt. verlor so ziemlich alle knappen Sätze und musste so 2 sehr knappe Niederlagen hinnehmen. Emma hingegen hatte etwas mehr Glück und erspielte sich den zweiten Platz ihrer Gruppe, was die Teilnahme zum Halbfinale am nächsten Tag bedeutete. Dort legte sie eine Leistung gegen die spätere souveräne Siegerin hin, die war vom allerfeinsten. Gegen die übermächtige Gegnerin Nguyen aus Neckarsulm machte sie mehr Punkte als die andere Finalistin. Ein ganz toller dritter Platz mit der Feststellung: "Gut dass ich doch so kurzfristig noch mitgemacht habe". Im Doppel hatten sie gegen die starken Finalisten leider keine Chance. Bei den Mädchen U 13 hatten wir 4 Mädels dabei. Leider ergab die Auslosung, dass 3 in einer Gruppe landeten, nur Yasmin Dzillack war in der anderen. Die war aber recht stark besetzt und Yasmin wurde mit einem Sieg Dritte, aber sehr gute Leistung von ihr. Nathalie Herold, Laura Giannoulis und Franzi Henke mussten dann auch alle gegeneinander spielen. Da war natürlich nicht so toll, nur das Wissen, eine ist sicher weiter. Wer würde es sein. Es war Nathalie, sie verlor ein Spiel gegen eine Spielerin aus Gochsen, konnte sich aber souverän gegen ihre Vereinkameradinnen durchsetzten und sicherte sich damit ihren Platz im Halbfinale. Dort unterlag sie dann der Bezirksmeisterin aus Erlenbach nach einer tollen Vorstellung. Sie belegte zum ersten Mal ihrer Karriere ein Stockerlplatz und konnte einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen. Dritte der Gruppe wurde dann Laura, die gegen Franzi gewann, doch dieses Spiel war recht hart umkämpft im dritten Satz. Laura hatte dann die Nase vorn. Die Doppel von den U 13, U 14 und U 15 wurden dann zusammen gelegt, was natürlich für unsere Mädels ein Nachteil war. Doch Yasmin und Nathalie zeigten eine ganz tolle Leistung und spielten sich sogar eine Runde weiter. Sie unterlagen dann erst gegen die starken Finalisten aus Abstatt. Laura und Franzi hatten es dann wieder mit einer Oedheimerin zu tun und zwar mit Mara Schwab, die mit ihrer zugelosten Partnerin aus Herbolzheim eine ganz tolle Vorstellung ablieferte. Da war natürlich für die kleineren nix zu holen. Doch Mara kam mit ihrer Partnerin bis ins Halbfinale und erspielte sich im Doppel einen tollen dritten Platz, was bei der starken Konkurrenz aus Abstatt und Neckarsulm das Maximum war. Supi gespielt. Mara hatte es bei den U 15 mit sehr starken Gegnerinnen zu tun. Ein ganz tolles Spiel lieferte sie gegen die spätere Siegerin Nguyen aus Neckarsulm ab und wurde souverän Zweite in ihrer Gruppe. Im Halbfinale bekam sie es wieder mit einer Spielerin aus Neckarsulm zu tun, die einen schrecklichen Noppenbelag hat und diesen mit ihrer doch sehr ungewöhnlichen Penholderhaltung auch sehr beherrschte. Da war natürlich der dritte Platz auf dem Treppchen ebenfalls die Maximalausbeute, zumindest realistisch gesehen. Ganz toll, Mara. Mach weiter so. Noch zwei Mädels hatten wir bei den U 18, dies waren Lara Breitschopf und Anna Knoll. Anna lieferte ganz tolle Spiele, verlor viele knappe Sätze, konnte aber leider nicht als Siegerin von der Platte gehen. Lara hingegen erspielte sich den zweiten Platz in der Gruppe und traf im Viertelfinale auf eine Abstätterin. Die war dann auch eine Nummer zu groß und Lara war raus. Im Doppel mit Anna hatte sie Pech in der Auslosung und erwischte die späteren Siegerinnen aus Abstatt, die natürlich viel zu stark waren. Mädels, ihr wart aber alle auch super. Dann hatten wir noch ein Zuckerl. Fabian und Lara spielten das Mixed U 18, was ihnen sehr viel Spaß machte und sie auch nur denkbar knapp in 5 Sätzen verloren. Schade fast hätte es eine Runde weiter gereicht. Vielleicht das nächste Mal.
Das Fazit war, wir konnten doch 5 Plätze auf dem Siegerpodest ergattern, wenn es auch nur dritte Plätze waren. Aber was heißt hier nur, das ist bei der großen Konkurrenz aus Heilbronn, Neckarsulm und Abstatt trotzdem eine ganz tolle Leistung und wir hatten viel Spaß mit euch und eurer Leistung. Danke an die ganzen Betreuer, die diese doch recht weite Anfahrt nach Brackenheim auf sich nehmen mussten, doch zu zweit ist das nicht zu bewältigen. Danke euch allen.
Sabine und Svenja Krauskopf



Vorschau Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1

Sonntag, 22.10.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Bitzfeld I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Freitag, 20.10.2017
Spvgg Oedheim III - SG Gundelsheim I
Spielbeginn: 20:00 Uhr

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim IV - SV Bad Wimpfen-Hohenstadt II
Spielbeginn: 17:00 Uhr

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim V - TG Offenau IV
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Senioren I, Bezirksklasse
Freitag, 20.10.2017
SC Ilsfeld I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 20:00 Uhr

Damen I, Bezirksliga
Sonntag, 22.10.2017
Spvgg Oedheim I - TTC Gochsen II
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Samstag, 21.10.2017
Neckarsulmer Sport-Union IV - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Sonntag, 22.10.2017
Spvgg Oedheim III - TSV Weinsberg I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim I - TTC Gnadental I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim II - SC Amorbach I
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim IV - TSV Erlenbach IV
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim I - TTF Wüstenrot I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim II - SV Bad Wimpfen-Hohenstadt II
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
Samstag, 21.10.2017
Spvgg Oedheim I - TG Offenau I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Zu den Heimspielen unserer Mannschaften sind Zuschauer in der Sporthalle recht herzlich eingeladen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



  08.10.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 11.10.2017

08.10.2017 Nachricht von Roland B.

Ergebnisse Punktspiele

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim II - TSV Ellhofen I 9 : 5

Auch im ersten Heimspiel der Saison am fröhlichen Sonntagmorgen (einer kam recht knapp vor Spielbeginn besonders fröhlich durch die Hallentüre gekrochen ... gewinnt aber immer trotzdem) konnte ein 9:5 eingefahren werden. Die Taktik ging wie im vorherigen Spiel auf: Vorne irgendwie ausgeglichen machen, Mitte und Hinten zuschlagen ... ansonsten zu erwähnen:
- Motze blieb ohne Sotzverlust,
- Mr. Pizza gewann Beide,
- Mr. Die-Ruhe-in-Person auch,
- Doppel 1 war erneut Ab-in-Schippen.
Mit dieser Serie von 2 Siegen in Folge stehen wir gut in der Tabelle und hoffen am nächsten Samstag, zu Gast in Bad Friedrichshall, auf weitere Punkte.
Die Punkte für Oedheim erzielten das Doppel Rieger/Henke und in den Einzeln Beck (1), Rieger (1), Preier (2), Birn (1), Osenbrück (2) und Henke(1).
Fazit:
- Manche sind nach dem Spiel so verspult, dass sie Sauerbraten mit Käsespätzle bestellen.
- die nächstwöchige Doppelaufstellung wird in der DomRep ausgefuchst... und zwar NUR dort
- Dieter ist der Held des frühen Morgens
P.B.

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Neckarsulmer Sport-Union VI - Spvgg Oedheim V 8 : 2


Vorschau Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1

Samstag, 14.10.2017
TTC Neckar-Zaber II - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Samstag, 14.10.2017
Friedrichshaller SV II - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 17:00 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Samstag, 14.10.2017
TG Offenau II - Spvgg Oedheim III
Spielbeginn: 18:30 Uhr

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Samstag, 14.10.2017
FC Kirchhausen III - Spvgg Oedheim IV
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Sonntag, 15.10.2017
TSV Untereisesheim IV - Spvgg Oedheim V
Spielbeginn: 9:30 Uhr

Damen I, Bezirksliga
Samstag, 14.10.2017
SG Gundelsheim I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 16:30 Uhr

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Samstag, 14.10.2017
Friedrichshaller SV I - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 17:00 Uhr

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Freitag, 13.10.2017
Neckarsulmer Sport-Union VI - Spvgg Oedheim III
Spielbeginn: 19:30 Uhr

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
Samstag, 14.10.2017
SG Gundelsheim I - Spvgg Oedheim III
Spielbeginn: 14:00 Uhr
Fahrer: Marcel Klenk

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
Samstag, 14.10.2017
TG Offenau II - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 14:00 Uhr
Fahrer: Yannik Sailer

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



  01.10.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 04.10.2017

01.10.2017 Nachricht von Roland B.

Trainingsbetrieb (Aktive und Jugend)
Aufgrund einer Veranstaltung der Gemeinde in der Sporthalle entfällt am 06.10.2017 das komplette Training (Aktive und Jugend)!
Bitte um entsprechende Beachtung.

Ergebnisse Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim I - Neckarsulmer Sport-Union III 1 : 9

Nach einem klassischen Fehlstart in den ersten beiden Spielen, war die klare Niederlage gegen den Titelaspiranten Nummer 1 auch in dieser Höhe (fast ein Fußballergebnis) nicht überraschend. Zwar waren die Gäste noch nicht einmal in Bestbesetzung angetreten, aber, so ehrlich muss man sein, für uns reicht das (derzeit). Einzig das Doppel Lohmüller/Tomasetti konnte wieder punkten und erhöhte auf eine 2:0 Serie. Das Selbstbewusstsein der Vorsaison gilt es in den nächsten beiden Spielen wiederzufinden, denn sowohl der TTC Neckar-Zaber II als auch der TSV Bitzfeld sind direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt und wieder Gegner unserer Kragenweite. Mit dem dann positiven Rückenwind - so der Plan - wollen wir dann wieder zurück in die Erfolgsspur finden, denn gewinnen macht eindeutig mehr Spaß als verlieren... hoffen wir, dass unsere Gegner dabei mitspielen!
Es spielten: Denzen Markus, Schultes Tobias, Bezens Stephan, FM Lohmüller Tobias, Krauskopfs Marco und Tomasetti Manuel.
S.B.

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
TG Böckingen III - Spvgg Oedheim III 9 : 2

Zweiter Spieltag - zweite Niederlage. Die dritte Mannschaft - momentan ein Lazarett. Zwei krankheitsbedingt Ausfälle machen uns zur Zeit zu schaffen. Heute spielten sogar unsere Top 3 nicht. Zudem sagte unser Mannschaftsführer noch kurzfristig ab, sodass wir personell sehr geschwächt waren.
Dank Armin, der sich aufstellen lies, mussten wir nicht nach vorne aufrücken. Trotzdem waren hier schon einmal drei Punkte weg. Doppel 1, Andi und Jan, kämpfte sich nach einem 0:2 Rückstand wieder in das Spiel und konnte noch verdient gewinnen. Doppel 3, Wolfgang und Marcel, scheiterte leider an den starken Gegnern. So stand es schon 1:2. In den Einzeln war das Glück heute auch nicht auf unserer Seite. Die Spiele gingen nacheinander an die Gegner. Jan konnte den Verlauf des Doppels nicht wiederholen und scheiterte nach 0:2 im fünften Satz wie in den ersten zwei Sätzen an zwei Punkten. Andi fand auch nicht richtig in das gewöhnungsbedürftige Spiel seines Gegners, sodass wir nun 1:5 zurücklagen. Bei Wolfgang und Marcel lief es heute leider auch nicht viel besser, sodass sie trotz guten Spielen leider verloren. Unsere sichere Bank Dieter sorgte dann in einem Fünf-Satz-Krimi noch für den zweiten Punkt. Doch auch dieser Punkt verschonte uns nicht vor der Niederlage, da es Jan nicht mehr gelang, sein zweites Spiel zu gewinnen.
Trotz dieser bitteren Niederlage blicken wir zuversichtlich auf die kommenden Spiele, bei denen wir hoffentlich wieder vollständig antreten können. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank fürs aushelfen an Wolfgang, Dieter und Marcel.
J.K.

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Spvgg Oedheim IV - SV Siglingen I 3 : 9

Im ersten Spiel der Verbandsrunde ging es gleich los, zwei Ersatzspieler zu suchen, aber es klappte und zwei Damen stellten sich zur Verfügung. Die Anfangsdoppel liefen so Oh lala, eins wurde gewonnen und zwei gingen an den Gegner. Es folgten noch zwei Einzelsiege und das warst dann.
Bedanken möchten wir uns noch bei den beiden Damen Ingeborg und Michaela, die sich kurzfristig bereit erklärt haben, bei uns zu spielen.
M.W.

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim V - SG Gundelsheim II 0 : 8

Senioren I, Bezirksklasse
TTC Heilbronn I - Spvgg Oedheim I 1 : 6

Am Donnerstagabend traten wir zum ersten Punktspiel der Vorrunde (von immerhin dreien) in Heilbronn an. Es wurde ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Lediglich der MF und Schreiber dieses sensationellen Berichtes gab verdientermaßen einen Punkt ab.
Danach schmeckte das Bier noch hervorragend. Die Duschen waren richtig überschwemmend... und Resis Kuchen super...
Es spielten: Lohmüller, Preier, Henke und Osenbrück.
M.H.

Damen I, Bezirksliga
Spvgg Oedheim I - TSV Meimsheim I 8 : 4

Unser erstes Heimspiel der Saison 2017/2018 bestritten wir am vergangenen Wochenende gegen den TSV Meimsheim. Wie in der Vorwoche konnten wir unsere Doppelleistung vollständig abrufen und gingen mit 2:0 in Führung. Nach den Doppeln steuerten Svenja, Lisa und Véronique in der ersten Einzelrunde drei weitere Punkte für das Mannschaftskonto bei. Sarah musste sich leider mit 3:1 der Spielerin aus Meimsheim beugen. Somit lautete der Zwischenstand 5:1. In der zweiten Runde hatten Sarah und Véronique nicht das Glück auf ihrer Seite, beide mussten ihr Spiel nach fünf Sätzen abgeben. Svenja und Lisa hingegen bauten unsere Führung auf 7:3 aus. Im weiteren Spielverlauf musste Lisa der gegnerischen Nummer 1 nach vier Sätzen gratulieren, bis Sarah im Anschluss unseren Sieg mit einem recht deutlichen 3:0 perfekt machte. Nach einer kurzen Pause geht es für uns am 14.10. gegen die SG Gundelsheim weiter.
Es spielten: Schwartz/Krauskopf (1), Bez/Hiemer (1), Sarah Schwartz (1), Svenja Krauskopf (2), Lisa Bez (2), Véronique Hiemer (1).
Sv.Kr.

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim II - SG Gundelsheim II 4 : 8

Am Samstag starteten die Damen 2 in die Saison. Ein Sieg sprang nicht heraus gegen die favorisierten Damen aus Gundelsheim, doch wir schlugen uns sehr wacker und waren einem Unentschieden nicht weit entfernt. Die Doppel spielten Kathrin und Christine sowie Sabine und Theresia. Kathrin und Christine verloren in recht knappen 3 Sätzen, doch Sabine und Theresia konnten an alte Zeiten anknüpfen und gewannen (fast) souverän mit 3:0. Im vorderen Paarkreuz gewann dann Kathrin sicher in 3 Sätzen gegen ihre Verwandte, doch Sabine hatte gegen die Nr. 1 keine Chance und es stand 2:2. Auch im hinteren Paarkreuz erspielten wir einen Punkt durch Theresia, die sehr deutlich gewann, aber Christine hatte gegen die starke Nr. 3 keine Chance. Nach wie vor Gleichstand. Wieder das gleiche im vorderen Paarkreuz, Kathrin gewann souverän mit 3:1 und Sabine verlor nach langem Kampf knapp im 5. Satz. Wieder Gleichstand 4:4 und dann war es das!!! Nun musste sich noch Theresia in 5 Sätzen knapp geschlagen geben, danach ging nichts mehr. Christine, Theresia und Kathrin verloren doch deutlich und unsere Niederlage stand fest. Doch die Leistung von uns war richtig gut, denn Gundelsheim ist doch noch ein Zacken stärker als wir.
Es war ein toller, aber sehr heißer Abend und bei der anschließenden Dusche musste festgestellt werden, es gibt sie doch, die DUSCHSOCKEN.
Es spielten Kathrin Richter, Sabine Krauskopf, Theresia Dieruff und Christine Knoll.
Sa.Kr.

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Spvgg Oedheim I - TSV Korntal I 6 : 3

Am vergangenen Samstag, de 30.09. gewannen wir unser zweites Spiel der Runde gegen Korntal. Nach den beiden Doppel stand es 1:1 und auch nach den ersten beiden Einzel war es wieder mit 2:2 ausgeglichen. Erst nach einem knappen, spannenden dritten und einem klaren vierten Einzel konnten wir uns mit 4:2 absetzten. Bei den nächsten beiden Einzel mussten wir leider einen Punkt abgeben, doch unsere Nummer 3 schaffte es, sich in einem weiteren Fünfsatzspiel unseren letzten Punkt zu erkämpfen. Unterdessen hatte unsere Nummer 4 ebenfalls ihr Spiel gewonnen, was dann aber leider nicht mehr gezählt hat. Endstand: 6:3
Aufstellung:
Für Oedheim spielten Lisa Bez, Helen Fruh, Mara Schwab und Lena Schwab
L.B.

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
Spvgg Oedheim III - Spfr. Neckarwestheim I 1 : 9

Am vorletzten Samstag spielten die Mädchen 3 in Oedheim gegen Neckarwestheim. Das Spiel begann mit einem Doppel, das Schirmer/Speckmaier gegen Granica/Stiebner leider verloren. Darauf folgte das Einzel Speckmaier gegen Stiebner, das Speckmaier leider verloren hat. Danach spielte Schirmer gegen Granica, dieses Spiel gewann Granica. Das Spiel zwischen Dzillak und Stiebner gewann die Neckarwestheimerin. Leider verlor Oedheim die nächsten Spiele, aber darunter gab es auch knappe Sätze. Zum krönenden Abschluss gewann Speckmaier das Spiel gegen Tomek. Am Ende gewann leider Neckarwestheim.
Für Oedheim spielten Speckmaier Nelly, Schirmer Sophia und Dzillak Jasmin.
Für Neckarwestheim spielten Granica, Stiebner und Tomek.
So.Sch.

TGV E. Abstatt II - Spvgg Oedheim III 7 : 3
Am heutigen Spieltag nahmen Nelly Speckmaier, Emely Speckmaier, Darlyn Guldi und Sophia Schirmer teil.
Wir verloren das Spiel leider 7:3. Das Doppel gewann Sophia und Nelly , Darlyn und Emely verloren Ihr Doppel 3:1. Bei den Einzelspielen gewann Nelly und Darlyn jeweils ein Spiel. Die anderen Spiele mussten wir leider an den Gegner abgeben.
N.+E.S.

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
TSV Weinsberg I - Spvgg Oedheim IV 4 : 6

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
Spvgg Oedheim I - TG Offenau I 6 : 3

Heute hatten wir unser erstes Saisonspiel gegen Offenau. Zuerst ging es an die Doppel. Simon und Florian konnten ihr Doppel für uns entscheiden, Max und Janosch verloren ihres leider.
Janosch gewann sein erstes Einzel mit 3:0 und Simon seines mit 3:1. Max konnte sein Einzel auch gewinnen, Florian verlor seines leider. Dann spielte Janosch sein zweites Einzel, welches er leider nicht für uns entscheiden konnte. Die letzten beiden Einzel spielten Simon und Max. Beide konnten ihr Spiel gewinnen und so war das Ergebnis 6:3.
Es spielten: Simon Glaser, Max Haldenwanger, Florian Herold und Janosch Burkart
J.B.

SV Sülzbach I - Spvgg Oedheim I 5 : 5

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
Spvgg Oedheim I - Neckarsulmer Sport-Union II 6 : 2

Bericht der Bezirksrangliste der Jugend U15 und U18 in HN-Sontheim

Ab Sonntagmorgen waren 3 Mädels im Einsatz und mussten an diesem Tage 8 Einzel spielen. Lara Breitschopf wurde leider kurzfristig krank und konnte nicht teilnehmen. Bei den Mädchen U15 starteten Mara Schwab und Jasmin Karger. Logischerweise trafen sie im allerersten Spiel aufeinander und machten es wahnsinnig spannend. Am Ende gewann Mara zu 10 im 5. Satz. Mara hatte einen richtig guten Tag erwischt und gewann alle Spiele, außer gegen die spätere und weitaus höher eingestufte Melanie Schraag aus Erlenbach. Überraschend gewann sie gegen Min Thao Nguyen aus Neckarsulm mit 3:1. Am Ende hatten diese 3 Spielerinnen jeweils 7 Siege und 1 Niederlage. Da das Satzverhältnis dann entscheiden musste, belegte Schraag Platz 1, Nguyen Platz 2 und Mara den dritten Platz. Aber das war eine sehr, sehr gute Leistung Mara. Das hatte doch keiner so erwartet. Gratulation zu dieser Platzierung.
Jasmin ist ja noch etwas jünger und musste natürlich gegen diese zwei auch spielen. Aber da waren Schraag und Nguyen doch zu stark und Jasmin verlor deutlich. Doch gegen die spätere Viertplatzierte verlor sie knapp in 4 Sätzen, wobei allein drei Sätze in die Verlängerung gingen. Das war sehr schade. Die anderen Spielerinnen hatte sie souverän im Griff. Auch dies war eine tolle Leistung von Jasmin, die ja noch länger bei den U15 spielen kann. Prima gemacht.
Lisa Bez war dann unsere Starterin bei den Mädchen U18, und da warteten 3 Mädels aus Abstatt, die für die Plätze 1-3 fast gesetzt waren. Doch Lisa wollte ein Wörtchen mitreden. Leider verlor sie ziemlich am Anfang gegen die Noppenspielerin Härle aus Ilsfeld, doch dann lief es echt super. Gegen Kubelj aus Abstatt konnte sie sehr souverän in 4 Sätzen siegen, gegen Ogrodnik, ebenfalls Abstatt, verlor sie denkbar knapp mit 14:12 im 5. Satz. Das hätte auch anders herum ausgehen können. Lediglich gegen die spätere Siegerin Kurtzhals aus Abstatt, hatte sie nie wirklich eine Chance. Doch diese war auch mit Abstand die stärkste Spielerin an diesem Tag. Ansonsten spielte sie sich souverän durch den Tag und belegte einen hervorragenden Platz 4, wie gesagt nur Abstatt belegte die 3 ersten Plätze. Super Leistung Lisa.
Ob sich von unseren Spielerinnen jemand für die Schwerpunkt-Rangliste II weiter qualifiziert, wissen wir noch nicht. In der Regel die ersten 2, doch es gibt noch die Chance auf Verfügungsplätze. Warten wir mal ab, aber ihr habt alle super gespielt.
Sa.Kr.


Vorschau Punktspiele

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1

Sonntag, 08.10.2017
Spvgg Oedheim II - TSV Ellhofen I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Sonntag, 08.10.2017
Spvgg Oedheim III - SG Gundelsheim I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Samstag, 07.10.2017
Neckarsulmer Sport-Union VI - Spvgg Oedheim V
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Zu den Heimspielen unserer Mannschaften sind Zuschauer in der Sporthalle recht herzlich eingeladen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



  24.09.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 27.09.2017

24.09.2017 Nachricht von Roland B.
Ergebnisse Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim I - TSV Untereisesheim I 5 : 9

Am letzten Sonntagmorgen ging es in heimischer Halle gegen Untereisesheim. Das Spiel ging genauso los, wie das Spiel letzte Woche. Das Doppel 1 verlor bereits zum zweiten Mal im 5. Satz. Auch das zweite Doppel ging verloren. Nachdem Manu und Tobse wenigsten Doppel 3 gewannen, ging man nur mit leichtem Rückstand in die Einzel. Nachdem Markus 3:0 gewann, hatte man den zwischenzeitlichen Ausgleich erreicht. Leider verloren dann Tobi S. und Stephan mal wieder im 5. Satz. Nach der Niederlage von Tobse konnte danach wenigstens Marco einen Fünfsatzsieg einfahren. Doch die Freude währte nur kurz, da danach Manu wiederum im 5. Satz verlor. Dies war besonders ärgerlich, da Manu bereits 2:0 führte und eigentlich den Gegner schon im Sack hatte. Nachdem Stephan das vorgezogene Spiel verlor, lag man dann doch wieder mit 7:3 hinten. Nachdem dann auch Markus sein zweites Spiel (mal wieder im 5.) verlor, schien das Spiel schon fast verloren. Doch dann konnten die beiden Tobis noch Siege einfahren, sodass auf einmal ein wenig Hoffnung aufkam. In den beiden letzten Einzeln kristallisierte sich schnell heraus, dass Manu sein Spiel gewinnen wird. Das war dann auch der Fall. Leider zählte der Sieg nicht mehr, da Marco am Nebentisch verlor, sodass das Spiel doch 9:5 endete.
Insgesamt haben wir ein gutes Spiel abgeliefert. Leider fehlte uns in den entscheidenden Situationen häufig der letzte Punkt. Dies sieht man vor allem an den vielen Fünfsatzniederlagen.
Bis zum nächsten Spiel bleibt uns daher nur eins: Training des 5. Satzes.
T.S.

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Spvgg Oedheim III - VfL Obereisesheim II 4 : 9

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim V - TSV Ellhofen III 8 : 2

Damen I, Bezirksliga
FC Kirchhausen I - Spvgg Oedheim I 1 : 8

Am vergangen Samstag, den 23.09.2017, waren wir zum Saisonauftakt zu Besuch beim FC Kirchhausen. Mit zwei gewonnenen Doppeln gingen wir bereits 2:0 in Führung. Diese Führung bauten Sarah und Svenja mit zwei weiteren Siegen aus. Auch Lisa und Veronique konnten ihre beiden Spiele für sich entscheiden und auch Sarah gewann ihr zweites Spiel mit 3:0. Svenja verlor ihr zweites Spiel leider nach vier knappen Sätzen. Den letzten Punkt erspielte uns Lisa, die nach drei Sätzen als Gewinnerin von der Platte ging. So lautete der Endstand an diesem Samstag 8:1.
Es spielten: Sarah Schwartz, Svenja Krauskopf, Lisa Bez und Veronique Hiemer
S.Sch.

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Spvgg Oedheim III - TGV Eintracht Abstatt II 2 : 8

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Spvgg Oedheim I - TTC Westheim I 5 : 5

Am Samstag, den 23.09.17 spielten wir unser erstes Spiel in dieser Runde gegen Westheim. Die beiden Doppel zu Beginn entschieden wir für uns.
Danach folgten die Einzelspiele. Helen verlor mit 0:3 Sätzen und Mara verlor leider ebenfalls 3:2. Lena musste leider knapp mit 2:3 ihr Spiel abgeben, wobei sie mit 2:0 Sätzen klar in der Führung war. Jasmin hingegen gewann mit 3:1 Sätzen. Bei einem Zwischenergebnis von 3:3 blieb es weiterhin spannend. Dann spielte Helen, die mit 3:1 Sätzen das Spiel schließlich für sich entschied und Mara, die leider verlor. Zum Schluss konnte Lena sich noch einmal beweisen und gewann 3:1. Unsere Ersatzspielerin musste ihr Spiel leider abgeben. Somit ging es unentschieden aus.
Es spielten: Helen Fruh, Mara Schwab, Lena Schwab, Jasmin Karger.
H.F.

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
Spvgg Oedheim II - TTC Gochsen I 5 : 5

Jasmin und Anna gewannen das Doppel. Im Einzel schlugen sich alle drei gut und gewannen 4 Einzel, sodass das Spiel gegen Gochsen am Ende unentschieden ausging.
Danke an Nelly für die Aushilfe und das gewonnene Einzel.
Oedheim spielte mit Nelly Speckmaier, Anna Knoll und Jasmin Karger.
J.K.

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
Spvgg Oedheim III - Spfr. Neckarwestheim I 1 : 9

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
Spvgg Oedheim IV - TSV Talheim II 6 : 4

Am Samstag bestritten die Mädchen 4 ihr zweites Spiel in dieser Runde. Leider konnten sie an diesem Samstag nur zu dritt antreten. Aber diese drei kämpften wacker und konnten dann auch einen knappen Sieg landen. Yasmin gewann sogar alle drei Einzelspiele (hast du super gemacht), Celina gewann auch 2 Spiele und Emma steuerte noch einen Punkt bei. Das Doppel von Celina und Emma, sowie Emmas zweites Einzel gingen leider ganz knapp im 5. Satz an Talheim. Sonst wäre das Ergebnis noch etwas höher für uns ausgefallen. Aber Mädels, das habt ihr richtig gut gemacht. Weiter so.
Es spielten: Yasmin Dzillack, Celina Herold und Emma Götz.
Sa.Kr.

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
Friedrichshaller SV I - Spvgg Oedheim II 6 : 4

Die Jungen U18 II trafen am Samstag auf ihren Gegner Friedrichshaller SV, beim Verbandsspiel in Bad Friedrichshall. Es war ein sehr knappes und spannendes Spiel, das Oedheim leider insgesamt mit 6:4 verlor.
Das erste Doppel mit Fabian Keicher und Yannick Erdmann konnten sie mit 3:1 für sich entscheiden. Samuel Nazliay und Simon Weiß verloren leider ihr Doppel mit 1:3.
Das erste Einzelspiel konnte Fabian Keicher mit 3:0 für sich entscheiden, während Yannick Erdmann nach einem sehr spannenden Spiel leider 0:3 verlor. Auch Samuel Nazliay und Simon Weiß verloren nach hartem Kämpfen leider 0:3. Das zweite Einzel gewann Yannick Erdmann mit 3:0. Fabian Keicher konnte sein zweites Einzel auch mit 3:1 für sich entscheiden. Simon Weiß und Samuel Nazliay verloren ihre beiden weiteren Einzel leider mit 1:3. Trotz, dass Oedheim knapp verloren hat, war es dennoch ein sehr spannendes und tolles Spiel.
Es spielten Fabian Keicher, Yannick Erdmann, Samuel Nazliay und Simon Weiß.
F.K.

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
TSV Untereisesheim I - Spvgg Oedheim I 6 : 3

Jugend-Bezirksmeisterschaften am 7. und 8. Oktober 2017

Liebe Tischtennis-Jugend, liebe Eltern,
sicherlich seid ihr in der Zwischenzeit alle wieder gut aus den Sommerferien zurückgekommen und habt schon große Vorfreude auf die Tischtennis-Saison 2017/2018. Der erste Saisonhöhepunkt lässt auch nicht lange auf sich warten: In diesem Jahr finden die Jugend-Bezirksmeisterschaften am 7./8. Oktober 2017 in Brackenheim statt. Die detaillierte Einladung wurde bereits per E-Mail versandt und wird zudem im Training ausgeteilt.
Anmeldeschluss: Wer Lust hat, an dieser tollen Veranstaltung mitzuspielen, der muss sich bis spätestens Samstag, 30. September 2017, schriftlich bei der Jugendleitung anmelden!
Details zur Abfahrt und Betreuungsorganisation werden, wie gehabt, kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben, sobald die endgültige Teilnehmerzahl feststeht.
Wir freuen uns über eure zahlreichen Anmeldungen.
Eure Jugendleitung
Sabine und Svenja Krauskopf

Trainingsbetrieb (Aktive und Jugend)
Aufgrund einer Veranstaltung der Gemeinde in der Sporthalle entfällt am 06.10.2017 das komplette Training (Aktive und Jugend)!
Bitte um entsprechende Beachtung.


Vorschau Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1

Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim I - Neckarsulmer Sport-Union III
Spielbeginn: 18:00 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Samstag, 30.09.2017
TG Böckingen III - Spvgg Oedheim III
Spielbeginn: 17:00 Uhr

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim IV - SV Siglingen I
Spielbeginn: 17:00 Uhr

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim V - SG Gundelsheim II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Senioren I, Bezirksklasse
Donnerstag, 28.09.2017
TTC Heilbronn I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 19:30 Uhr

Damen I, Bezirksliga
Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Meimsheim I
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim II - SG Gundelsheim II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Korntal I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
Samstag, 30.09.2017
SC Ilsfeld I - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 15:00 Uhr
Fahrer: Matthias Henke

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
Samstag, 30.09.2017
TGV E. Abstatt II - Spvgg Oedheim III
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Fahrerin: Ingeborg Vogt

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
Samstag, 30.09.2017
TSV Weinsberg I - Spvgg Oedheim IV
Spielbeginn: 15:00 Uhr
Fahrerin: Nicole Müller

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
Freitag, 29.09.2017
Spvgg Oedheim I - TG Offenau I
Spielbeginn: 18:45 Uhr

Samstag, 30.09.2017
SV Sülzbach I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 14:00 Uhr
Fahrer: Daniel Birn

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
Samstag, 30.09.2017
Spvgg Oedheim I - Neckarsulmer Sport-Union II
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Zu den Heimspielen unserer Mannschaften sind Zuschauer in der Sporthalle recht herzlich eingeladen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



Spielvorschau

Herren

Herren 1 Liga

Sonntag 22.10.2017 Uhr:09:00

Spvgg Oedheim 1 - TSV Bitzfeld 1


Damen

Damen 3 Liga

Sonntag 22.10.2017 Uhr:09:00

Spvgg Oedheim 3 - TSV Weinsberg 1

Damen 1 Liga

Sonntag 22.10.2017 Uhr:09:00

Spvgg Oedheim 1 - TTC Gochsen 2


Jugend

Jungen 2 U18 Liga

Samstag 28.10.2017 Uhr:12:30

NSU Neckarsulm 4 - Spvgg Oedheim 2

Mädchen 2 U18 Liga

Samstag 28.10.2017 Uhr:12:30

NSU Neckarsulm 2 - Spvgg Oedheim 2

Jungen 1 U13 Liga

Samstag 28.10.2017 Uhr:13:30

Spvgg Oedheim 1 - TSV Brettach 1

Jungen 1 U18 Liga

Samstag 28.10.2017 Uhr:13:30

Spvgg Oedheim 1 - Spfr Affaltrach 2

Mädchen 3 U18 Liga

Samstag 28.10.2017 Uhr:13:30

Spvgg Oedheim 3 - TSV Talheim 1

Mädchen 4 U18 Liga

Samstag 28.10.2017 Uhr:15:30

Spvgg Oedheim 4 - TTC Gochsen 2