Aktuell : Abteilung

  11.12.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 13.12.2017

11.12.2017 Nachricht von Roland B.

Ergebnisse Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim I - TSB Horkheim I 9 : 7

Im knallharten Abstiegskampf konnte die erste Herrenmannschaft im letzten Spiel der Vorrunde gegen den Tabellendritten aus Horkheim den zweiten Sieg einfahren. Dabei standen die Vorzeichen denkbar schlecht. Bekanntermaßen hat Stephan Bez einen Achillessehnenriss und Manuel Tamagotchi wurden die Leberflecken gezogen. Als die Gegner ebenfalls ersatzgeschwächt die Halle betraten, eröffneten sich neue Möglichkeiten. Wir witterten die Chance mit Phillip Beck und Eugen Rieger aus der zweiten Mannschaft zu punkten. Kurz vor knapp entschieden wir zusammen mit der Zweiten, Philipp und Eugen in der ersten Mannschaft einzusetzen. Dieser Plan ging voll auf. Beide gewannen ihre Spiele im hinteren Paarkreuz. Auch in den Doppeln sollte sich unsere Spontanentscheidung als Siegeszug erweisen. In den Eingangsdoppeln gewann Eugen mit Marco Krauskopf und Philipp mit Markus Denz. Zu diesen vier Einzelpunkten und den zwei Doppelpunkten konnten "schade" Tobi und "gut gespielt" Tobse unser Punktekonto auf acht Punkte erhöhen.
Im Schlussdoppel nun ging es um einen verdienten Sieg oder ein schade, gutgespieltes Unentschieden. Erster Satz verdient gewonnen, zweiter Satz schade verloren, dritter Satz verdient gewonnen, vierter Satz gut gespielt verloren. Fünfter Satz schade, sechs zu zehn hinten. Jetzt war jedem Experten klar, dass das Anfüttern des Gegners sofort beendet sein muss. Die Experten außerhalb bangten, jedoch war den Akteuren nach eigenen Aussagen klar, dass dies berechnet war. Keiner, außer den beiden selbst, wusste, dass sie die Gegner wirklich gezielt bis zur Oberkante anfütterten und sie erst bei diesem Spielstand den "Sack zumachen" wollten.
Nach der Vorrunde liegen wir auf dem neunten Tabellenplatz der Landesklasse. Momentan ein Abstiegsplatz. Jedoch kommt nach der Vorrunde immer ein Rückrunde.
T.L.

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim II - SV Leingarten II 6 : 9

Im letzten Vorrundenspiel wurde die Herbstmeisterschaft leider knapp verspielt. Gegen hochmotivierte Gegner liefen wir die ganze Zeit einem Rückstand hinterher, der am Ende aber nicht mehr eingeholt werden konnte. Danke für Yannik und Andi fürs Aushelfen, denn unser vorderes Paarkreuz musste in der Ersten aushelfen, da dort zwei fehlten. Somit haben wir einen kleinen Rückschlag erleiden müssen, jedoch liegen wir nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer und die Erste gewann Dank unserer Aushilfen das wichtige Abstiegsspiel. Ist also für beide Teams in der Rückrunde noch alles drin, daher war die Entscheidung im Sinne des Vereins.
Die Zweite wünscht frohe Feiertage und einen guten Rutsch, und freut sich schon auf die spannende Rückrunde. Mit hoffentlich ähnlichem Zuschauerandrang wir in der Vorrunde.
M.P

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
TSV Herbolzheim I - Spvgg Oedheim III 9 : 2

Wenn einer der Gegner Geburtstag hat, dann muss man auch etwas schenken. Wir schenkten heute leider etwas zu viel. Genauer gesagt 9 Spiele, davon 4 im fünften Satz. Basti konnte wie schon letzte Woche keinen einzigen Ballwechsel gewinnen! Auch für Uthinho war heute nichts zu holen, obwohl er am Vortag auch Geburtstag hatte. Jedoch hat er da schon sein Geschenk erhalten, weshalb er heute nichts mehr gewinnen konnte. Armins Leistung war genauso enttäuschend, er wartet ebenfalls auf seinen ersten Saisonsieg. Da Steffen dann diesmal leider nicht gegen Munz gewann, bauten die gastfreundlichen Herbolzheimer ihren Vorsprung weiter aus. Mann des Tages war Wolfgang, der sowohl sein Einzel, als auch das Doppel mit Jan souverän gewann. Vielen Dank wieder einmal an unsere Ersatzspieler für ihren Einsatz!
Es spielten: Jan Kniel, Yannik Sailer, Andreas Knoll, Wolfgang Greis (1), Tobias Dieter Deckert und Marcel Klenk
J.K.

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim V - DJK-SB Heilbronn I 3 : 8

Zum Vorrundenabschluss setzte es eine etwas deutliche Niederlage gegen Heilbronn. Dennoch können wir mit dem Verlauf der Vorrunde zufrieden sein. Mit nur zwei Stammspielern aber einem von MF Marcel perfekt ausgeklügelten Plan starteten wir in die Runde. Obwohl zahlreiche unglückliche Ausfälle in anderen Mannschaften diesen immer wieder zu torpedieren drohten, haben wir uns durchgefräst und mussten nur ein Spiel absagen. Nicht nur das, in den restlichen Spielen haben wir uns stets gut verkauft. Somit stehen wir zur Halbzeit auf einem (betrachtet man die Umstände) hervorragenden Mittelfeldplatz und da geht zur Rückrunde noch mehr.
Großes Lob an alle zehn Spielerinnen und Spieler, die in unserer 4-er Mannschaft mitgespielt haben, für eueren Einsatz und die gute Stimmung im Team.
Nun wünschen wir allen ein paar erholsame Tage, den verletzten Vereinskollegen baldige Genesung und freuen uns schon auf die Rückrunde.
T. D.

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
Spvgg Oedheim II - TSV Herbolzheim II 0 : 6

Am 2.12.17 spielte der TSV Herbolzheim gegen die Spvgg Oedheim. Im Doppel verloren Keicher und Erdmann gegen Kuhn und Hein 0:3, jedoch konnten die Oedheimer fast 2 Sätze für sich entscheiden. Das erste Einzelspiel fand zwischen Lang und Kuhn statt, bei dem Kuhn gewann. Dann folgte das Spiel zwischen Erdmann und Kuhn. Kuhn gewann mit 1:3. Danach spielte Keicher gegen Scholl, wobei der Herbolzheimer Spieler den Oedheimer mit 3:0 besiegte. Die Sätze gingen 11:6, 11:8 und 12:10 aus. Im vorletzten Spiel trafen Erdmann und Ulmer aufeinander, welches Ulmer mit 3:0 für sich entschied. Zuletzt hatten Keicher und Kuhn ein Punktspiel. Kuhn gewann mit 3:0 nach knappen Sätzen.
Somit besiegte Herbolzheim Oedheim mit 6:0. Das Spiel begann um 15:30 Uhr und endete ca. um 17:00 Uhr
In der Herbolzheimer Mannschaft spielten Kuhn, Hein, Scholl und Ulmer.
Für Oedheim spielten Keicher, Erdmann und Lang.
L.L.

Einladung zum "Spätzlesbrett-Turnier" der Jugend am Freitag, 15. Dezember 2017
Auch in diesem Jahr laden wir euch wieder sehr herzlich zu unserem traditionellen "Spätzlesbrett-Turnier" ein. Ausnahmsweise könnt ihr euren Schläger mal zu Hause lassen, bringt dafür allerdings bitte ein "Spätzlesbrett" mit. Los geht es um 18:00 Uhr mit dem Aufbau in der Sporthalle.
Anmeldung: Wenn ihr an diesem spaßigen und gleichzeitig spannenden Turnier teilnehmen möchtet, meldet ihr euch telefonisch unter 07136 23302, per E-Mail an tischtennisjugend@spvgg-oedheim.de oder per WhatsApp bis 13. Dezember 2017 bei eurer Jugendleitung an!
Über zahlreiche Anmeldungen freuen wir uns. Aber auch darauf, wenn ihr z.B. Plätzchen oder Kuchen mitbringt, dann feiern wir nämlich alle nach dem Turnier gemeinsam noch ein bisschen unseren Jahresabschluss.
Eure Jugendleitung
Sabine und Svenja Krauskopf

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



  03.12.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 06.12.2017

03.12.2017 Nachricht von Roland B.
Nachricht wurde zuletzt editiert von Roland B. am 04.12.2017
Ergebnisse Pokalspiele

Herren I, Bezirkspokal
TGV E. Beilstein I - Spvgg Oedheim I 4 : 2

Herren II, Bezirksklasse-Kreisliga A-Pokal
VfL Obereisesheim II - Spvgg Oedheim II 3 : 4

4 zu Maluck.
P.B.

Herren III, Bezirksklasse-Kreisliga A-Pokal
Spvgg Oedheim III - TSV Güglingen I 0 : 4


Ergebnisse Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim I - TSV Niedernhall I 4 : 9

Am Samstag spielten wir unser erstes Spiel ohne unseren verletzten Stephan. Ohne Stephan und gegen einen Aufstiegskandidaten war von vornherein klar, dass dies fast unmöglich sein wird. Dies sollte sich auch bewahrheiten, auch wenn man sich mit vier Siegen und mehreren starken Spielen sehr gut verkaufte. Doch leider war im Endeffekt der Gegner zu stark und gewann letztendlich verdient.
Festzuhalten sind trotzdem folgende Dinge:
- Äußerst starke Leistung von Denzer Markus der Vorne beide Spiele gewann.
- Auch wenn Tobi "schade" und Tobse "gut gespielt" nicht mehr hören können, traf es trotzdem mal wieder auf beide zu
- "Mitte ist nicht hinten" dies musste leider Marco lernen
- Manu kam in die Vorzüge der Nummer Fünf und spielte zunächst erfolgreich gegen die Sechs
- Jan konnte Landesklasse Erfahrung sammeln und hat sich super verkauft - noch mal ein herzliches Danke-schön, wir hoffen es hat Spaß gemacht
Insgesamt kann man sagen, dass dies eine Seuchenvorrunde ist und wir der Winterpause entgegen fiebern. Trotzdem würden wir uns über viel Unterstützung gegen Horkheim freuen, denn eines werden wir nicht ma-chen: Aufgeben.
T.S.

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim II - TSV Untereisesheim II 9 : 7

Am Samstag kam der Tabellenführer in die Oedheimer Sporthalle, und der wollte seinen Spitzenplatz unbedingt behalten. Wir jedoch wollten gerne an Minuspunkten an ihnen vorbei ziehen, und wollten daher auch nicht verlieren. Eine verzwickte Situation.
Untereisesheim kam ohne deren Nr. 1, der verletzungsbedingt wohl länger ausfallen wird, bei uns fehlte jedoch Daniel, ebenso verletzungsbedingt, von daher was die Konstellation doch in etwa ausgeglichen und genauso verlief dann das gesamte Spiel. Die Führung wechselte von einem zum anderen. Und dann meist wieder zurück. Das Gute an dem Spiel war, dass die Führung am Ende auf unserer Seite lag und da wir vor unseren Kontrahenten, die übrigens sehr sympathisch und fair waren, neun Punkte erreichten, ging das Spiel sehr knapp, insgesamt nicht unverdient, teilweise auch etwas glücklich, aber das muss man sich teilweise auch erkämpfen, an Oedheim. Somit haben wir einen Minuspunkt weniger und, falls wir das letzte Spiel am Samstag daheim gewinnen, wären wir Herbstmeister. Fans sind ab 17:30 Uhr gern gesehen.
Zum Spiel an sich gibt es diverses zu erwähnen.
Marc verlor sein erstes Spiel in der Runde. Da wir trotzdem gewannen, war es gut!
Eugens "burnout" vom Freitag, war am Samstagabend wie weggeblasen, denn er gewann beide Spiele etwas überraschend.
Der Sieg wurde dann im Sportheim bei leckerem Essen ausgiebig gefeiert. Getränke gab es auch.
Fazit:
- mit 4 Hefe schafft man 10 km auch in Bestzeit.
- dasselbe gilt auch für 6 kleine Heineken.
- "Reise nach Jerusalem" machte im Sportheim nur Marc keinen Spaß.
M.P.

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Spvgg Oedheim III - TSV Brettach I 9 : 6

In den frühen Morgenstunden des Sonntags empfingen wir die Gäste aus Brettach zum wichtigen Abstiegsduell. Bereits im Vorhinein wurde ein Masterplan bezüglich der Aufstellung ausgearbeitet: Der leider noch verletze Basti stellte sich mit rein, sodass die restlichen Spieler nicht aufrutschen mussten. Die drei abgeschenkten Punkte konnten somit verkraftet werden. Außerdem wurden so die beiden anderen Doppel souverän gewonnen.
Gegen die Nummer 1 der Gäste unterlag Uthi unglücklich zu 9 im 5. Satz, doch im mittleren Paarkreuz holten Jan und Yannik beide Punkte. Besonders hervorzuheben ist nun Andis Leistung, der mit den Schläger seiner Schwester den Gegner kurz mit 3:0 abfräste. Dennoch konnten sich sowohl Heim- als auch Auswärtsmannschaft glücklich schätzen, da Andi lediglich den Schläger seiner jüngeren Schwester benutzte und nicht auch noch ihr Trikot. Im letzten Spiel des ersten Durchgangs musste sich Svenja geschlagen geben, sodass wir zwischenzeitlich mit 5:4 führten. Im zweiten Durchgang konnte vorne nicht gepunktet werden, aber dafür holte die Mitte wieder die volle Ausbeute von 2 Punkten. Auch im hinteren Paarkreuz zog man sein Spiel durch und holten beide Punkte zum verdienten 9:6 Heimsieg.
Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung bei der jeder Spieler seinen Anteil am Sieg hatte! So wurde trotz der Verletztenmisere der zweite, extrem wichtige, Saisonsieg eingefahren, der uns dem Klassenerhalt ein Stück näher bringt.
Abschließend bedanken wir uns nochmals bei Svenja fürs Aushelfen.
Es spielten: Sebastian Fahrbach (eher weniger), Uthishdran Sreeranganathan, Jan Kniel (2), Yannik Sailer (2), Andreas Knoll (2) und Svenja Krauskopf (1).
Y.S.

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Neckarsulmer Sport-Union V - Spvgg Oedheim IV 9 : 0

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim V - SC Amorbach II 6 : 8

Damen I, Bezirksliga
Spvgg Oedheim I - SV Heilbronn am Leinbach I 8 : 5

Am vergangenen Samstag hatten wir unser letztes Spiel der Vorrunde. Insgesamt war es ein sehr spannendes Spiel. Mit den beiden Doppeln ging es mit einem ausgeglichenen 1:1 los. Bei den ersten beiden Einzeln konnte jede Mannschaft einen Sieg für sich entscheiden. Das erste gewannen wir 3:1, das zweite Einzel verloren wir leider im 5. Satz. Ausgeglichen ging es mit den nächsten beiden Einzeln weiter und der Zwischenstand nach dem ersten Durchgang betrug 3:3. So wie zuvor ging es auch weiter: ein Einzel gewannen wir klar 3:0 und das andere verloren wir leider wieder knapp im 5. Satz. Somit stand es 4:4. Das nächste Einzel verloren wir schon wieder im 5. Satz und die Gegner lagen zum ersten Mal in Führung, doch diese Führung wurde durch den nächsten Sieg mit 3:1 wieder ausgeglichen. Die nächsten beiden Einzel konnten wir mit einem klaren 3:0 und einem klaren 3:1 für uns entscheiden. Die beiden letzten Spiele liefen an, das Letzte konnte dann aber abgebrochen werden, da das Einzel davor ebenfalls mit einem eindeutigen 3:0 für uns entschieden wurde.
Somit konnten wir unsere Vorrunde mit einem spannenden Sieg abschließen und wir freuen uns schon auf die Rückrunde.
Es spielten: Sarah Schwartz, Svenja Krauskopf, Lisa Bez und Veronique Hiemer
L.B.

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Spvgg Oedheim II - TSV Willsbach I 6 : 8

Am vergangenen Sonntagmorgen bestritten wir das letzte Punktspiel der Vorrunde gegen den TSV Willsbach. Nur ganz knapp schrammten wir an einem Unentschieden vorbei. Wie auch in den Spielen zuvor, konnten wir wieder kein Doppel gewinnen. Das müssen wir in der Rückrunde unbedingt noch optimieren.
In den Einzelbegegnungen waren dann Kathrin (3x), Sabrina (1x) und Sabine (2x) erfolgreich und erzielten die Punkte für Oedheim.
Die Vorrunde beenden wir auf dem letzten Tabellenplatz mit einem Unentschieden und 6 Niederlagen. Trotz Niederlagen hatten wir immer eine Menge Spaß, spannende Spiele und bei jedem Spiel eine andere Mannschaftsaufstellung (insgesamt waren 9 Damen im Einsatz).
Schauen wir mal, was uns in der Rückrunde erwartet …
Es spielten Kathrin Richter, Sabrina Wieland, Sabine Krauskopf und Michaela Schmierer.
K.R.

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Spvgg Oedheim III - TT Neckar-Zaber II 3 : 8

In dieser Vorrunde haben wir mit den Spielergebnissen von 0:8 bis 7:7 alle Möglichkeiten auf der negativen Seite ausgeschöpft. Um die Linie beizubehalten, müsste es in der Rückrunde mit positiven Ergebnissen weiter gehen. Schauen wir mal! Eigentlich sollte man ja nicht mit Schulden ins Neue Jahr gehen, wir haben aber noch jede Menge Rechnungen offen! An der nötigen Motivation fehlt es uns jedenfalls nicht.
Rückblick der Vorrunde: Ingeborg sägte in den letzten Jahren an allen möglichen Stühlen, bis sie schließlich als Nr. 1 angekommen war. Und was passierte? Sie punktete fast ausschließlich bei den Herren und bei den Damen 2 und machte bei uns nur einen Ehrenpunkt! Nicole, unsere Nr. 3, schaffte es dagegen (fast) untrainiert auf ein ausgeglichenes Punkteverhältnis. Ela, unsere Nr. 4 und Punktesammlerin, konnte 5 davon ergattern und freute sich darüber jedes Mal wie eine Schneekönigin. Bei mir lief es am Anfang der Runde absolut nicht, in der 2. Hälfte konnte ich dann aber einige klare Punkte beisteuern.
Danke an Christine und Anna, die uns ausgeholfen hatten. Auch an Lara, die dazu bereit war, aber dann durch Fehlen einer Gegnerin nicht zum Zuge kam. Bis zur Rückrunde, die für uns erst am 17. Februar beginnt, haben wir jetzt genügend Zeit, um geschlossen im Training zu erscheinen und dort gefährliche Aufschläge, Netzroller und Kantenbälle, Vor- und Rückhand, Doppel usw. zu üben. In diesem Sinne wünschen die Damen 3 euch allen gemütliche, stressfreie Weihnachtsfeiertage und ein glückliches, gesundes Jahr 2018.
T.D.

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Spvgg Gröningen-Satteldorf I - Spvgg Oedheim I 3 : 6

Am Samstag, den 02.12. spielten wir gegen Satteldorf, den Tabellenletzten. Zu Beginn spielten die beiden Doppel. Lisa und Lena, unser Doppel 1, gewann klar mit 0:3 Sätzen, während Helen und Mara leider ihr Spiel abgeben mussten.
Danach waren die Einzelspiele dran. Lisa gewann deutlich 0:3, wobei Helen 3:0 verlor. Mara, die als nächstes an der Reihe war, gewann knapp 2:3 und auch Lena entschied das Spiel verdient für sich. Danach gewann Lisa wieder und Helen verlor erneut 3:1. Zuletzt durfte Mara noch einmal ran und gewann locker mit 1:3 Sätzen. Somit gewannen wir das letzte Spiel der Vorrunde.
Es spielten: Lisa Bez, Helen Fruh, Mara Schwab und Lena Schwab
H.F.

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
TSV Erlenbach II - Spvgg Oedheim II 4 : 6

Das Doppel gewannen Lara und Jasmin knapp mit 3:2. Danach war der Spielverlauf in den Einzeln auch sehr eng. Am Ende konnten wir das Spiel mit 6:4 gewinnen.
Oedheim spielte mit Lara, Anna und Jasmin.
J.K.

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
Spvgg Oedheim III - TG Offenau I 3 : 7

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
TSV Weinsberg II - Spvgg Oedheim IV 2 : 8

Pünktlich zum ersten Advent bestritten unsere Mädels am 2. Dezember ihr letztes Spiel der Vorrunde beim TSV Weinsberg. Dieses Punktspiel gewannen sie durch eine souveräne Leistung mit 8:2. Bereits zu Beginn legten Nathalie und Laura (Doppel 1) sowie Yasmin und Franzi (Doppel 2) los wie die Feuerwehr und gewannen ihre Doppel jeweils mit 3:0 Sätzen. Im weiteren Spielverlauf ließen Nathalie, Yasmin und Laura in ihren Partien nichts mehr anbrennen und steuerten mit ihren Einzeln sechs weitere Punkte fürs Mannschaftskonto bei. Lediglich Franzi kam abermals nicht in den Genuss eines Sieges. Aber Kopf hoch, bald wird sich auch hier noch der Schalter in die richtige Richtung umlegen.
Zum Ende der Vorrunde stehen unsere Jüngsten mit 11:5 Punkten auf einem hervorragenden 4. Tabellenplatz und verabschieden sich in die Winterpause! Macht weiter so!
Es spielten: Nathalie Herold, Yasmin Dzillack, Laura Giannoulis und Franziska Henke.
Sv.Kr.

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
Spvgg Oedheim I - TSV Herbolzheim I 0 : 6

An unserem letzten Spiel in der Vorrunde trafen unsere Gegner aus Herbolzheim gegen 13 Uhr ein. Unser einziges Doppel verloren wir leider. Das erste Einzel mussten wir knapp im 5. Satz abgeben. Danach lief es nicht gut, denn wir verloren alle weiteren Einzel. Fabian gewann zwar sein Einzel aber es zählte nicht, da wir bereits 6:0 verloren hatten.
Es spielten: Janosch Burkart, Simon Glaser, Florian Herold und Fabian Keicher
F.H.

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
Spvgg Oedheim II - TSV Herbolzheim II 0 : 6

Einladung zum "Spätzlesbrett-Turnier" der Jugend am Freitag, 15. Dezember 2017

Auch in diesem Jahr laden wir euch wieder sehr herzlich zu unserem traditionellen "Spätzlesbrett-Turnier" ein. Ausnahmsweise könnt ihr euren Schläger mal zu Hause lassen, bringt dafür allerdings bitte ein "Spätzlesbrett" mit. Los geht’s um 18:00 Uhr mit dem Aufbau in der Sporthalle.
Anmeldung: Wenn ihr an diesem spaßigen und gleichzeitig spannenden Turnier teilnehmen möchtet, meldet ihr euch telefonisch unter 07136 23302, per E-Mail an tischtennisjugend@spvgg-oedheim.de oder per WhatsApp bis 13. Dezember 2017 bei eurer Jugendleitung an!
Über zahlreiche Anmeldungen freuen wir uns. Aber auch darauf, wenn ihr z.B. Plätzchen oder Kuchen mitbringt, dann feiern wir nämlich alle nach dem Turnier gemeinsam noch ein bisschen unseren Jahresabschluss.
Eure Jugendleitung
Sabine und Svenja Krauskopf

Spätzlesbrettturnier Aktive
Unser legendäres Spätzlesbrettturnier steigt in diesem Jahr am 15.12.2017. Meldet Euch bitte bis spätestens 06.12.2017 per Doodle-Umfrage an. Der entsprechende Link wurde bereits versendet.
Wer keine Möglichkeit hat, sich über die Umfrage anzumelden, kann sich auch bei Tobias Deckert anmelden.
T.D.


Vorschau Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1

Sonntag, 10.12.2017
Spvgg Oedheim I - TSB Horkheim I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Sonntag, 10.12.2017
Spvgg Oedheim II - SV Leingarten II
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Samstag, 09.12.2017
TSV Herbolzheim I - Spvgg Oedheim III
Spielbeginn: 18:00 Uhr

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Sonntag, 10.12.2017
Spvgg Oedheim V - DJK-SB Heilbronn I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Zu den Heimspielen unserer Mannschaften sind Zuschauer in der Sporthalle recht herzlich eingeladen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



  27.11.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 29.11.2017

27.11.2017 Nachricht von Roland B.

Ergebnisse Punktspiele

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
SV Bad Wimpfen-Hohenstadt I - Spvgg Oedheim II 1 : 9

Wer ist Manfred? Sommerweiße oder Keller? Ist das ne Box? Vielen Fragen sahen wir uns am Samstag zu Gast in Hohenstadt ausgesetzt ... die Antworten folgen später. Zunächst mal wurde Tischtennis gespielt - in einer Scheune ... ehrlich! Aber mit Bar ... also: cool! Jeder, der im TTBHN Tischtennis spielt, sollte mal in Hohenstadt gespielt haben. Zum Sportlichen: Wir spielten souveräne Doppel und solide Einzel, sodass die Gastgeber eigentlich keine wirkliche Siegchance hatten. Die undankbare Kombination aus a) Hallenboden, b) Lichtverhältnisse, c) mangelnder Belagschnitt und d) kein Katapult - traf knallhart leider nur einen unserer Spieler. Der Arme musste dadurch leider das einzige Einzel abgeben. Aber Kopf hoch: Auch wenn Du denkst "den Belag schmeiß ich in den Müll" ... findet sich immer noch ein dankbarer Abnehmer-und-wieder-Draufkleber. Durchaus alternativ denkbar, dass der Belag in einer Knoblauch-Raclettepfanne landet ... Zur Feier des Sieges gab es danach bereits erwähnte Hopfenköstlichkeiten und Döner - wahlweise mit und ohne Pizza drunter.
Die Punkte für Oedheim erzielten in den Doppeln Beck/Mosenbrück, Rieger/Henke und Preier/Hosenbrück und in den Einzeln Beck (2), Preier (1), Mosenbrück(1), Henke(1) und Hosenbrück (1).
Fazit:
- Wer Manfred ist, wissen wir eigentlich selber nicht
- Sommerweiße UND Keller
- Ist das ne Box? - nein das ist ne Gießkanne!
- Mancher muss erst abklären
- noch mal zu diesem Manfred: Sollte es jemals Jemand hinkriegen, Musik aus einer Gießkanne abzuspielen ... dann dieser Manfred
P.B.

Spvgg Oedheim II - Spvgg Heinriet I 8 : 8
Am frühen Sonntagmorgen hatten einige schon das dritte Spiel des Wochenendes vor der Brust. Dann kam auch noch ein starker Gegner nach Oedheim, die offensichtlich unheimlich gern sonntags Tischtennis spielen. Bei uns ist das nicht so. Von Anfang an war klar, dass wir alle bis zum Äußersten gehen müssen, um die Partie für uns zu entscheiden. Es sollte ein denkwürdiges Spiel werden. Einiges lief gut, einiges aber leider auch nicht.
Doppel war heute leider nicht so dolle, denn von 4 kam nur ein Sieg. Viel zu wenig.
Das Glück war in jedem Fall auf unserer Seite, denn wir hatten genau 247 Kanten- oder Netzbälle! Der Gegner keinen einzigen! Aber die sehr sympathischen Gegner gingen mit diesem Zustand ganz ruhig und besonnen um. Andere wären da vielleicht ausgerastet! Zurecht.
Positiv war auch das mittlere Paarkreuz mit 4 Siegen. Klasse.
Nach knapp vier Stunden mussten wir uns dann leider mit einem remis zufrieden geben, aber unter diesen Umständen müssen wir sehr froh sein. Hätte auch etwas anders laufen können.
Jetzt sollten wir kommende Woche zuhause gegen den Tabellenführer aus Untereisesheim unbedingt gewinnen, wenn wir ganz vorn dabei bleiben wollen. Um 17:30 Uhr sind Zuschauer gern gesehen.
Fazit
- Markus war vor Henke da
- Bremsen muss man, auch wenn es mal keine Diesel mehr gibt
- eine Lautsprecherbox kann man schon Mal mit einer Gießkanne verwechseln
M.P.

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Spvgg Oedheim III - Neckarsulmer Sport-Union IV 2 : 9

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Spvgg Oedheim IV - TG Offenau III 2 : 9

Wieder kein Sieg der vierten Mannschaft. Diesmal fehlte unsere Nr. 1. Dies bedeutete, dass alle Spieler der Mannschaft aufrücken mussten. Gott sei Dank erlaubt es die neue Regel, dass Damen bei uns aushelfen dürfen und spielen können. Wieder wurden zwei Doppel verloren und nur eins gewonnen. Der zweite Punkt war ein Sieg unserer Nr. 5 und das war es dann.
Bedanken möchten wir uns bei Michaela, die sich kurzfristig bereit erklärt hat, bei uns zu spielen.
M.W.

Senioren I, Bezirksklasse
Spvgg Oedheim I - SSV Auenstein I 6 : 1

Ein weiterer sensationeller Spielbericht aus der Feder von MF Henke:
Am Freitagabend traten wir zum letzten Punktspiel der Vorrunde an. Es wurde ein klarer Sieg gegen nur drei wacker kämpfende Auensteiner. Somit sind wir Herbstmeister und dies wurde gebührend mit unserer wacker durchhaltenden Zuschauerschar mit Faxe, Reissdorf Kölsch und Cluss Kellerpils gefeiert.
Es spielten: Lohmüller, Preier, Henke und Osenbrück.
M.H.

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
TSV Ellhofen II - Spvgg Oedheim II 8 : 4

Leider haben wir unseren letzten Platz mit diesem Spiel nur noch mehr bestätigt, aber an Kathrin lag es ganz gewiss nicht. Sie hatte an diesem Tag echt super gespielt und sich in ihren drei Einzeln in 14 Sätzen durchgekämpft und jedes Spiel dann noch gewonnen. Das war echt super. Den anderen Punkt steuerte dann noch Sabrina bei. Sabine und Christine gingen leider beide leer aus, wenngleich Sabine auch sehr viele Sätze in ihren Einzeln (13) gespielt hatte, aber eben ohne zählbares Ergebnis. Doch wir sind eine tolle Truppe und haben trotzdem Spaß beim Spielen, verstehen uns super und ließen den Abend dann in Ellhofen noch gemütlich ausklingen. Wir werden aber am nächsten Sonntag in unserem letzten Spiel nochmals darum kämpfen, eventuell doch noch einen Sieg zu ergattern. Die Motivation ist auf jeden Fall da.
Es spielten Kathrin Richter, Sabrina Wieland, Sabine Krauskopf und Christine Knoll.
Sa.Kr.

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Spvgg Oedheim III - Spfr. Neckarwestheim I 6 : 8

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Spvgg Oedheim I - TSV Heimsheim I 1 : 6

Vergangenen Samstag spielten wir gegen die Mädchen von Heimsheim.
Anfangs ging es noch ausgeglichen los. Die beiden Doppel waren sehr spannend und gingen beide bis zum 5. Satz. Das Eine konnten wir für uns entscheiden, das andere Doppel leider nicht. Und von da an ging es nur noch abwärts. Die ersten beiden Einzel verloren wir einmal im 4. und einmal im 5. Satz. Die nächsten Einzel verloren wir ebenfalls zweimal im 4. Satz und das letzte Einzel dann wieder im 5. Satz.
Das war nicht unser Tag.
Es spielten: Lisa Bez; Helen Fruh, Mara Schwab und Lena Schwab
L.B.

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
Spvgg Oedheim II - TSV Brettach I 5 : 5

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
Spvgg Oedheim IV - TSV E. Abstatt III 5 : 5

Am 25. November 2017 traten unsere Jüngsten gegen den TGV Eintracht Abstatt zu ihrem letzten Heimspiel der Vorrunde an. Das einzige Oedheimer Doppel bestritten Nathalie und Laura, welches sie nach einem Satzrückstand mit einer tollen Leistung für sich entschieden. Im Anschluss bauten Celina und Nathalie die Führung mit ihren Siegen auf 3:0 aus. Daraufhin drehte sich das Spiel jedoch: Laura verlor ihr Spiel unglücklich mit 10:12 im fünften Satz und auch die Spiele von Franzi sowie Nathalie gingen jeweils knapp an die Gäste. Der neue Zwischenstand lautete somit 3:4. Dennoch ließen sich unsere Mädels nicht aus der Ruhe bringen: Laura und Nathalie steuerten in den nächsten beiden Partien zwei weitere Punkte bei und sicherten dadurch schon einmal das Unentschieden. Celina hatte im Anschluss leider das Nachsehen und musste ihrer Gegnerin zum Sieg gratulieren. 5:5, ein gutes Ergebnis für beide Mannschaften.
Es spielten: Nathalie Herold, Laura Giannoulis, Celina Herold und Franziska Henke.
Sv.Kr.

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
SV Bad Wimpfen-Hohenstadt I - Spvgg Oedheim I 6 : 1

Heute fuhren wir nach Hohenstadt mit unserer Aushilfe Mario, danke hierfür.
Max und Florian konnten ihr Doppel gewinnen, doch Mario und Simon mussten ihres leider abgeben. Leider konnten wir bei den Einzeln nicht punkten, obwohl es Simon spannend machte und dann doch im 5. Satz mit 13:11 verlor … schade!
Es spielten: Mario Lohmüller, Simon Glaser, Max Haldewanger und Florian Herold
S.G.

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
TTC Gochsen I - Spvgg Oedheim II 6 : 0

Am 18.11.17 spielte der TTC Gochsen zu Hause gegen die Spvgg Oedheim. Das erste Spiel fand zwischen Bretz/Reinsch und Keicher/Erdmann statt; jene gewannen gegen den Gast aus Oedheim mit den Sätzen 3:1. Darauf spielten Hetzler/Margoni gegen Nazliay/Lang. Nachdem Oedheim den ersten Satz knapp mit 10:12 verlor, konnte Gochsen auch die anderen 2 Sätze gewinnen.
Im Einzelspiel schlug der Gochsener Hetzler den Oedheimer Keicher mit 3:0 Sätzen; den 1. Satz gewann Hetzler mit 11:9, den 2. mit 11:2 und den 3. mit 11:7. Gleichzeitig spielte der Mannschaftsführer von Gochsen Bretz gegen Erdmann von den Gästen. Er konnte Erdmann dominierend mit 3:0 besiegen. Nach den zwei vorherigen Spielen verlor Oedheim abermals gegen den Gastgeber Gochsen. Reinsch gewann klar mit 3:0 gegen Nazliay, die einzelnen Sätze gewann er mit 11:2, 11:5 und 11:3. Im letzten Spiel trat Margoni gegen Lang an. Hier verlor wiederum Oedheim, obwohl Lang auch einen Satz für sich entscheiden konnte. Die Spiele endeten mit 11:6, 9:11 für Oedheim, danach wieder 11:8 und noch mal 11:8 für Gochsen. Somit wurde der TTC Gochsen bei diesem Punktspiel klarer Sieger mit 6:0 Sätzen und Punkten.
Die Heimmannschaft bestand aus Bretz, Reinsch, Hetzler, und Margoni
Für Oedheim spielten Keicher, Erdmann, Nazliay und Lang.
L.L.

Spvgg Oedheim II - SV Siglingen I 0 : 6

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
Spvgg Oedheim I - TSV Herbolzheim I 6 : 0


Einladung zum "Spätzlesbrett-Turnier" der Jugend am Freitag, 15. Dezember 2017

Auch in diesem Jahr laden wir euch wieder sehr herzlich zu unserem traditionellen "Spätzlesbrett-Turnier" ein. Ausnahmsweise könnt ihr euren Schläger mal zu Hause lassen, bringt dafür allerdings bitte ein "Spätzlesbrett" mit. Los geht es um 18:00 Uhr mit dem Aufbau in der Sporthalle.
Anmeldung: Wenn ihr an diesem spaßigen und gleichzeitig spannenden Turnier teilnehmen möchtet, meldet ihr euch telefonisch unter 07136 23302, per E-Mail an tischtennisjugend@spvgg-oedheim.de oder per WhatsApp bis 13. Dezember 2017 bei eurer Jugendleitung an!
Über zahlreiche Anmeldungen freuen wir uns. Aber auch darauf, wenn ihr z.B. Plätzchen oder Kuchen mitbringt, dann feiern wir nämlich alle nach dem Turnier gemeinsam noch ein bisschen unseren Jahresabschluss.
Eure Jugendleitung
Sabine und Svenja Krauskopf

Spätzlesbrettturnier Aktive
Unser legendäres Spätzlesbrettturnier steigt in diesem Jahr am 15.12.2017. Meldet Euch bitte bis spätestens 06.12.2017 per Doodle-Umfrage an. Der entsprechende Link wurde bereits versendet.
Wer keine Möglichkeit hat, sich über die Umfrage anzumelden, kann sich auch bei Tobias Deckert anmelden.
T.D.


Vorschau Pokalspiele

Herren I, Bezirkspokal

Mittwoch, 29.11.2017
TGV E. Beilstein I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 20:00 Uhr

Herren II, Bezirksklasse-Kreisliga A-Pokal
Mittwoch, 29.11.2017
VfL Obereisesheim II - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 19:00 Uhr

Herren III, Bezirksklasse-Kreisliga A-Pokal
Freitag, 01.12.2017
Spvgg Oedheim III - TSV Güglingen I
Spielbeginn: 20:00 Uhr


Vorschau Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1

Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Niedernhall I
Spielbeginn: 18:00 Uhr

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim II - TSV Untereisesheim II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Sonntag, 03.12.2017
Spvgg Oedheim III - TSV Brettach I
Spielbeginn: 09:00 Uhr

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Sonntag, 03.12.2017
Neckarsulmer Sport-Union V - Spvgg Oedheim IV
Spielbeginn: 9:30 Uhr

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim V - SC Amorbach II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Damen I, Bezirksliga
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim I - SV Heilbronn am Leinbach I
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Sonntag, 03.12.2017
Spvgg Oedheim II - TSV Willsbach I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim III - TT Neckar-Zaber II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Gröningen-Satteldorf I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 12:45 Uhr
Fahrer: Herren 1

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
Samstag, 02.12.2017
TSV Erlenbach II - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 14:00 Uhr
Fahrer: Sebastian Fahrbach

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim III - TG Offenau I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
Samstag, 02.12.2017
TSV Weinsberg II - Spvgg Oedheim IV
Spielbeginn: 13:30 Uhr
Fahrerin: Svenja Krauskopf

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Herbolzheim I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
Samstag, 02.12.2017
Spvgg Oedheim II - TSV Herbolzheim II
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Zu den Heimspielen unserer Mannschaften sind Zuschauer in der Sporthalle recht herzlich eingeladen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



  19.11.2017 Tischtennis Abteilung

Mitteilungsblatt vom 22.11.2017

19.11.2017 Nachricht von Roland B.
Nachricht wurde zuletzt editiert von Roland B. am 20.11.2017
Ergebnisse Punktspiele

Herren I, Landesklasse Gr. 1
TSV Rossfeld I - Spvgg Oedheim I 9 : 3

Nach knapp 15 Minuten war das Spiel gelaufen. Stephan Bez zog sich im Eingangsdoppel ohne Fremdeinwirkung einen Achillessehnenriss zu. Von der Rossfelder Sporthalle ging es ins Crailsheimer Krankenhaus. Gute Besserung, Stephan! Die Saison ist für ihn gelaufen. Zum Spiel:
Doppel 1: Kampflos an Rossfeld nach Stephans Verletzung im dritten Satz. Man war aber auch bereits 0:2 zurück.
Doppel 2: without sun
Doppel 3: Satzbälle in jedem (!) Satz und trotzdem 0:3
So richtig war man nach dem "Schock" nicht mehr bei der Sache. Trotzdem musste man die Einzel irgendwie über die Bühne bekommen.
Markus Denz: Der alte Holzmichel lebt noch. Endlich mal wieder zwei Siege. Der Kasten Bier blinkt am Horizont, gell Tobi?
Tobias Schulte: Er passt sich dem BVB an. Derzeit läuft es einfach nicht nach Plan.
Stephan Bez: Schon wieder ein negatives Erlebnis in Rossfeld ... und das am 25-Jährigen-Zusammensein-Tag mit seiner Frau. Glückwunsch Carmen! Respekt!
Tobias Lohmüller: Als MF und Coach ausgezeichnet. Ansonsten hatte er seine Stärken in den vergangenen Tagen eher als Eskimo im Kölner Karneval. Kölle Alaaf!
Marco Krauskopf: Und wieder gewinnt er ein Einzel und keiner weiß warum. Am Training kann es nicht liegen.
Manuel Tomasetti: Im Training bärenstark. Beim Spiel lief es nicht. Abhaken, weiter geht es!
Fazit:
Das Spiel wurde gegen sympathische Gastgeber mit 9:3 verloren. Eine Saison zum Vergessen. Nicht mal mehr unser Spruch "Hauptsache wir sind gesund" stimmt.
M.D.

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1
TSV Weinsberg I - Spvgg Oedheim II 9 : 6

Letzten Samstag mussten wir um 17:00 Uhr in Weinsberg antreten. Um 16:02 Uhr waren wir da. Nach dem Warmspielen begannen wir mit den Doppeln. Beck/Marc gewannen 3:0. Gut. Manni und Daniel gewannen 3:1! Super! Henke und Eugen gewannen 3:2! Puuhh, das war aber knapp.
Danach fingen wir mit den Einzeln an. Philipp gewann 3:1. Eugen verlor dann leider 0:3 wie auch Manni. Daniel dann etwas knapper mit 1:3 wie auch Matthias. Dann gewann Marc 3:2. Gut. Phillip verlor dann 0:3 und Eugen 2:3. Schade. Daniel verlor dann 1:3 und Manni 2:3. Dann gewann Marc 3:0 und Matthias verlor leider 2:3. Somit haben wir unglücklich mit 6:9 verloren.
Fazit:
- ne Stunde einspielen ist nur in kalten Hallen sinnvoll.
- Doppelplanung vor der Runde ging zum ersten Mal auf.
- Wenn man 4:0 führt hat man noch nicht zwangsläufig gewonnen.
- Die Wirkung von rohen Eiern zum Frühstück, verfliegt meist nach den Doppeln
- Marc und Matthias haben leider keinen "Ton AUS-Knopf"
- Klasse Einsatz von Helge, der zum Coachen kam und kein Bier wollte. Super!
- Ein Massagesitz im Auto ist soviel besser, als keiner! Da läuft mancher sogar von NSU nach Oedheim, nur um in diesen Genuss zu kommen.
- Eine 40cm Pizza schafft nur Erwin. Da geht sogar noch ein großer Eisteller danach.
- Ein Rapp Märzen schmeckt zwar nach nem Sieg saulecker, war aber auch heute ganz ok.
- Wenn man als Kind in einen Knoblauchtopf gefallen ist, muss man dann auf seine Pizza auch noch welchen draufmachen? So viele Fenster hat ein Auto nicht!!
- Taschen mit Rollen sind bei langen Fußmärschen zum Halleneingang sehr nützlich.
- Wenn Gegner nur gegen uns komplett spielen, ist das voll fies!
- Es sollten nur Spieler zu Auswärtsspielen fahren, die einen Massagesitz und Sitzheizung haben.
- Die Überlegung im Auto zu essen ( aus o.g. Grund ), und sich das Essen rausbringen zu lassen, waren ernst gemeint.
- Zählen ist bei "Rücken" nicht sinnvoll.
- Wenn du ihn herumdrehst, darfst du noch mal eintunken!
- Pommes waren voll lecker!
- Wenn man mittags Tischtennis spielen darf, sollte man morgens kein Klavier in der Gegend rumschleppen.
- Auch Raclette ist morgens nicht so lecker, wie am Abend.
- Ein Bericht ohne Fazit ist wie Radler!
M.P.

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
TSV Herbolzheim II - Spvgg Oedheim IV 9 : 5

Nach den Doppeln lagen wir gleich mit 2:1 im Rückstand. In den Einzeln im vorderem Paarkreuz wurde eins gewonnen und eins verloren. In der Mitte endete es genau so und hinten gingen wir leer aus. Im zweitem Abschnitt das gleiche, vorne wieder eins gewonnen und eins verloren und in der Mitte das gleiche und hinten wieder kein Punkt.
Wenn man aber die Spiele so anschaut wurden sieben Spiele im fünften Satz verloren die meisten in der Verlängerung.
M.W.

Herren V, Kreisklasse Gr. 1
Spfr. Affaltrach IV - Spvgg Oedheim V 2 : 8

Damen I, Bezirksliga
TSV Ellhofen I - Spvgg Oedheim I 3 : 8

Und da ist er: Unser fünfter Saisonsieg!
Starteten wir zu Beginn mit einem 1:1-Ausgleich nach den beiden Doppelbegegnungen sowie einem 3:3-Ausgleich nach der ersten Einzelrunde noch etwas holprig in die Partie, fanden wir hinten raus immer besser in unser Spiel zurück. Die nachfolgenden Partien entschieden wir nämlich allesamt für uns (fünf Spiele infolge). Somit erspielten wir uns am Samstag mit unserem 8:3-Sieg gegen den TSV Ellhofen die nächsten zwei Punkte fürs Mannschaftskonto. Vielen Dank an Janine für ihren Einsatz.
Es spielten: Schwartz/Krauskopf, Bez/Hiemer (1), Sarah Schwartz (3), Svenja Krauskopf (1), Lisa Bez (2), Janine Hiemer (1).
Sv.Kr.

Mädchen III (U 18), Bezirksklasse
TG Böckingen I - Spvgg Oedheim III 8 : 2

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
TSG Heilbronn I - Spvgg Oedheim IV 5 : 5


Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
TG Böckingen II - Spvgg Oedheim I 6 : 2

Heute hatten wir unser Spiel in Böckingen. Da Böckingen nur mit 3 Spielern antrat, gab es nur ein Doppel. Max und Janosch konnten das Doppel nicht für uns entscheiden. Jetzt ging es an die Einzel. Max gewann sein Einzel mit 3:1, Janosch hat seines im fünften Satz knapp verloren. Simon und Florian konnten ihr erstes Einzel leider auch nicht gewinnen. Das zweite Einzel welches Janosch spielte konnte er mit 3:0 gewinnen. Zuletzt spielten noch Simon und Florian, beide konnten ihr Einzel nicht gewinnen. Das Endergebnis war 6:2
Es spielten: Max Haldenwanger, Simon Glaser, Florian Herold und Janosch Burkart
J.B.

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
TTC Gochsen I - Spvgg Oedheim II 6 : 0


Vorschau Pokalspiele

Herren I, Bezirkspokal

Mittwoch, 29.11.2017
TGV E. Beilstein I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 20:00 Uhr

Herren II, Bezirksklasse-Kreisliga A-Pokal
Mittwoch, 29.11.2017
VfL Obereisesheim II - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 19:00 Uhr


Vorschau Punktspiele

Herren II, Bezirksklasse Gr. 1

Samstag, 25.11.2017
SV Bad Wimpfen-Hohenstadt I - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 18:00 Uhr

Sonntag, 26.11.2017
Spvgg Oedheim II - Spvgg Heinriet I
Spielbeginn: 9:00 Uhr

Herren III, Kreisliga A Gr. 1
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim III - Neckarsulmer Sport-Union IV
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Herren IV, Kreisliga C Gr. 1
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim IV - TG Offenau III
Spielbeginn: 17:00 Uhr

Senioren I, Bezirksklasse
Freitag, 24.11.2017
Spvgg Oedheim I - SSV Auenstein I
Spielbeginn: 20:00 Uhr

Damen II, Bezirksklasse Gr. 1
Samstag, 25.11.2017
TSV Ellhofen II - Spvgg Oedheim II
Spielbeginn: 17:30 Uhr

Damen III, Bezirksklasse Gr. 2
Freitag, 24.11.2017
Spvgg Oedheim III – Spfr. Neckarwestheim I
Spielbeginn: 19:30 Uhr

Mädchen I (U 18), Landesliga Gr. 1
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Heimsheim I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Mädchen II (U 18), Bezirksliga
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim II - TSV Brettach I
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Mädchen IV (U 18), Kreisliga B
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim IV - TSV E. Abstatt III
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Jungen I (U 18), Kreisliga A Gr. 2
Samstag, 25.11.2017
SV Bad Wimpfen-Hohenstadt I - Spvgg Oedheim I
Spielbeginn: 15:00 Uhr
Fahrer: Marco Krauskopf

Jungen II (U 18), Kreisliga B Gr. 4
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim II - SV Siglingen I
Spielbeginn: 15:30 Uhr

Jungen I (U 13), Bezirksliga Gr. 3
Samstag, 25.11.2017
Spvgg Oedheim I - TSV Herbolzheim I
Spielbeginn: 13:30 Uhr

Zu den Heimspielen unserer Mannschaften sind Zuschauer in der Sporthalle recht herzlich eingeladen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen



Spielvorschau

Herren

Herren 2 Liga

Samstag 20.01.2018 Uhr:17:30

TSV Ellhofen 1 - Spvgg Oedheim 2

Herren 3 Liga

Samstag 20.01.2018 Uhr:18:00

TTC Gochsen 2 - Spvgg Oedheim 3


Damen

Damen 1 Liga

Sonntag 28.01.2018 Uhr:09:00

Spvgg Oedheim 1 - TSV Ellhofen 1


Jugend

Mädchen 1 U18 Liga

Samstag 20.01.2018 Uhr:13:30

TSV Heimsheim 1 - Spvgg Oedheim 1