Spielbericht : 2. Mannschaft

Spvgg Oedheim : SGM Höchstberg/Tiefenbach 9:1



Bei tollem Frühlingswetter hatten wir unser letztes Heimspiel dieser Runde zu bestreiten. Dieses wollten wir nochmals mit Erfolg über die Bühne bringen. So starteten wir gegen den Tabellenletzten furios. Bereits nach 5 Minuten war Rene Schäfer frei vor dem gegnerischen Torwart aufgetaucht. Leider gelang es ihm nicht, den Ball am Torwart vorbeizubringen. Nur zwei Minuten später machte es Rene dann besser. Nach langem Ball von Johannes Krahl lief er erneut alleine auf den Torwart zu und ließ ihm dieses Mal keine Chance. Nächste Großchance nach 12 Minuten – dieses Mal scheiterte Rene wieder am Torhüter. Nur fünf Minuten später stand der nächste Oedheimer Spieler alleine vor dem Gästetorhüter. Aber auch Johannes Krahl schaffte es nicht das Tor zu erzielen. Die Oedheimer Betreuer verzweifelten an der Außenlinie und unterhielten sich darüber, dass der bei Tiefenbach spielende ehemalige Oedheimer Dominik Schwaiger nicht so viele Chancen benötigen würde. Gerade war der Satz ausgesprochen war es auch schon so weit. Nach einem Fehlpass in unserer Defensive flankte der Gegner auf den zweiten Pfosten und Dominik Schwaiger stand richtig und erzielte den Ausgleichstreffer – wohl eine Vorsehung der Oedheimer Betreuer. Wir spielten dann gleich wieder nach vorne und wollten die Führung zurückerobern. Tobias Schwalbe schickte Alexander Schirmer auf die Reise, der alleine auf den Torhüter zulief. Wie es ausging? Wieder mit keinem Tor! Alex traf nur den Pfosten. Vier Minuten später setzte sich Rene Schäfer am Flügel durch und spielte flach in die Mitte auf Tobias Schwalbe. Auch er schaffte es, den Ball am leeren Tor vorbeizuschieben. Dies passierte alles in der ersten halben Stunde. Anstatt 5 oder 6:1 stand es immer noch Unentschieden. In der 35. Spielminute endlich die erneute Führung. Nach Eckball von Johannes Krahl stand Mika Thiele richtig und erzielte seinen ersten Treffer bei den Aktiven. In der 39. Spielminute dann das 3:1 durch einen Foulelfmeter von Tobias Schwalbe. Rene Schäfer wurde zuvor gelegt. Zwei Minuten später fast noch das vierte Tor. Dieses Mal hielt der Torwart mit einer tollen Parade gegen den Kopfball von Adrian Mayer nach Flanke von Sebastian Hermann. Dann war Pause. Die Betreuer sprachen in der Halbzeit die fahrlässige Chancenverwertung an und gaben Tipps für den zweiten Durchgang mit auf den Weg.
Dies wurde auch umgehend umgesetzt. Mika Thiele spielte an der Außenlinie seinen Gegner aus, spielte einen Doppelpass mit Rene Schäfer und verwandelte vor dem Tor eiskalt. In der 52. Spielminute dann gleich das 5:1. Rene Schäfer mit dem Eckball auf den Kopf von Patrick „Kopfballungeheuer“ Wollensack. Dieser ließ dem Torwart keine Chance. Jetzt klappte es endlich auch mit der Chancenverwertung. Der Gegner ließ nun merklich nach und wir bekamen immer mehr Räume. Diesen nutzten wir in der 59. Spielminute zum 6:1. Adrian Mayer erkämpfte sich den Ball. Über Tobias Schwalbe und Rene Schäfer kam der Ball erneut zu Adrian, der den Treffer erzielen konnte. Nach 71. Minuten das 7:1 – Der eingewechselte Stephan Herold ließ im Mittelkreis seinen Gegner stehen und spielte Alexander Schirmer frei. Dieser schickte Mika „Hattrick“ Thiele, welcher seine tolle Leistung mit seinem dritten Tor an diesem Tag krönte – Hut ab. Nach 78 Minuten dann das 8:1. Stephan Herold spielte Yannik Sailer frei. Sein Schuss konnte der gegnerische Abwehrspieler noch abblocken. Stephan Herold war nachgerückt und schlenzte den Nachschuss von der Strafraumkante ins lange Eck. Den Schlusspunkt setzte dann kurz vor Ende Tobias Schwalbe. Nach Zuspiel von Yannik Sailer erzielte er das 9:1.
Am Ende ein hochverdienter Sieg der Heimmannschaft. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Chancenverwertung reichte es zu einem toll herausgespielten Kantersieg. Nun geht es nächstes Wochenende zu unserem letzten Punktspiel der Runde nach Lampoldshausen auf den „Olymp“. Am 28.05.2017 spielen wir dann noch im Rahmen des Sportfestes ein Einlagespiel gegen die zweite Mannschaft aus Widdern.

Es spielten:
Steffen Neumann, Jonas Binnig, Patrick Wollensack, Sebastian Hermann, Dominik Ochs, Adrian Mayer, Mika Thiele, Johannes Krahl, Tobias Schwalbe, Alexander Schirmer, Rene Schäfer, Jonas Marche, Stephan Herold und Yannik Sailer. (S.H.)


Autor: Tobias Zimmermann 15.05.2017 20:54 UHR

Kommentare


Es sind keine Kommentare in der Datenbank vorhanden
Kommentar erstellen

zurück

Spielvorschau

2. Mannschaft

2. Mannschaft Liga

Sonntag 7.05.2017 Uhr:13:15

TSV Hardthausen : Spvgg Oedheim 2:4

2. Mannschaft Liga

Sonntag 14.05.2017 Uhr:13:15

Spvgg Oedheim : SGM Höchstberg/Tiefenbach 9:1

2. Mannschaft Liga

Sonntag 21.05.2017 Uhr:13:15

SV Lampoldshausen : Spvgg Oedheim 0:3

2. Mannschaft Liga

Sonntag 28.05.2017 Uhr:13:15

Spvgg Oedheim : Spfr. Widdern